weather-image
-3°

»Was passiert, wenn's passiert ist«: Komödie mit Cameron Diaz

0.0
0.0
«Was passiert, wenn's passiert ist»
Bildtext einblenden
Wendy (Elizabeth Banks, l.) und Skyler (Brooklyn Decker) werden immer runder. Foto: Universal Pictures Germany Foto: dpa

Berlin (dpa) - Vom emotionalen Ausnahmezustand, den eine Schwangerschaft und ein neugeborenes Kind auslösen können, erzählt dieser Ensemblefilm.


Der in England geborene Regisseur Kirk Jones (»Eine zauberhafte Nanny«) schickt fünf Paare, die unterschiedlicher kaum sein könnten, auf eine emotionale, mitunter konstruiert wirkende Achterbahnfahrt, die erst an der Wickelfront endet. Das bedeutet 110 Minuten Baby-Alarm: Hollywoodstars wie Cameron Diaz, Jennifer Lopez, Chris Rock oder Dennis Quaid geben sich reichlich Mühe, der eher auf schnelle Pointen ausgelegten Komödie Leben einzuhauchen.

Anzeige

(Was passiert, wenn's passiert, USA 2012, 110 Min., von Kirk Jones, mit Cameron Diaz, Dennis Quaid, Jennifer Lopez)

Filmseite

- Anzeige -