weather-image
22°

Veronica Ferres: Keine Zeit für die Hochzeit

München (dpa) - Schauspielerin Veronica Ferres (47) ist zu beschäftigt, ihren Verlobten Carsten Maschmeyer zu heiraten. «Keine Zeit», sagte sie am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

Veronica Ferres
Der Unternehmer Carsten Maschmeyer und seine Lebensgefährtin haben noch nicht den Ehebund geschlossen. Foto: Marc Müller Foto: dpa

An diesem Dienstag sollten in München die Dreharbeiten für den englischen Kinofilm «Paganini» von Regisseur Bernard Rose beginnen, gleich im Anschluss daran werde sie die zweite Episode der neuen ZDF-Reihe «Lena Fauch» drehen. Und dann gehe es schon nach Hongkong, wo sie mit ihrer eigenen Produktionsfirma den Roman «Hafen der Düfte» verfilmen wolle, für den sie vor sechs Jahren die Rechte erworben habe.

Anzeige

In der neuen ZDF-Reihe «Lena Fauch» spielt Ferres eine evangelische Polizeiseelsorgerin. Der erste Teil mit dem Titel «Die Tochter des Amokläufers» soll am 8. Oktober ausgestrahlt werden. In der Rolle trägt sie kurze, rote Haare - eine Perücke. «Eigentlich gefalle ich mir so besser als mit langen Haaren», sagte die blonde Schauspielerin. «Aber ich trau mich noch nicht so recht.»

Weitere Infos zu «Lena Fauch»