weather-image
28°

Trio-Drummer lässt sich zum 65. Geburtstag überraschen

Wilhelmshaven (dpa) - Trio-Schlagzeuger Peter Behrens weiß noch nicht, was er an seinem Geburtstag machen wird. «Ich lass mich überraschen», sagte das frühere Bandmitglied in Wilhelmshaven der Nachrichtenagentur dpa. Der Musiker feiert am 4. September seinen 65.

Peter Behrens
Lang, lang ist's her: Peter Behrens (r.) 1983 mit Stephan Remmler von Trio. Foto: Horst Ossinger Foto: dpa

Vor 30 Jahren wurde Trio mit der Single «Da Da Da» berühmt. 1986 löste sich die Gruppe auf. «Das waren tolle Jahre», sagte Behrens. Doch am Ende sei die Luft rausgewesen.

Anzeige

Als Musiker ist Behrens in letzter Zeit nicht mehr aktiv. Trotzdem sieht er sich vom Rentenalter noch weit entfernt. «Ich fühle mich mit Sicherheit nicht wie 65», sagte Behrens. Das Musiker-Leben und das viele Rumreisen hätten ihn jung gehalten. «Vielleicht sollte ich mal an meine Memoiren denken. Ich habe genug gesehen, gefühlt und erlebt sozusagen. Vielleicht schreibe ich mir das alles mal auf.»

Trio-Fanpage