weather-image
28°

Taylor Swift kauft Haus in der Nähe der Kennedys

0.0
0.0
Taylor Swift
Bildtext einblenden
Im Oktober erscheint «Red», das vierte Album von US-Sängerin Taylor Swift. Foto: Glenn Pinkerton Foto: dpa

New York (dpa) - Country-Star Taylor Swift hat sich ein Haus in der Nähe der Kennedy-Familie an der US-Ostküste gekauft. Die 22-Jährige wurde in letzter Zeit öfter mit Conor Kennedy (18), einem Enkel von Robert F. Kennedy, gesehen.


Ein Immobilienmakler bestätigte den Kauf der Villa in Hyannis Port (US-Bundesstaat Massachusetts) dem US-Magazin «People». «Es ist ein wunderschönes Haus zu einem fairen Preis», so der Makler. Angeblich soll die Grammy-Preisträgerin 4,9 Millionen Dollar (rund 4 Millionen Euro) für das Anwesen mit 13 Zimmern bezahlt haben.

Anzeige

Bericht in «People.com»