weather-image
18°

Superhelden-Streifen «Ant-Man» kommt in die Gänge

0.0
0.0
Edgar Wright
Bildtext einblenden
Der Brite Edgar Wright arbeitet als Regisseur in Hollywood. Foto: Nina Prommer Foto: dpa

Los Angeles (dpa) - Gute Nachrichten für Marvel-Fans: Das Disney-Studio hat den Kinostart für die Abenteuer der Comic-Figur «Ant-Man» angekündigt. «Variety» zufolge soll der Ameisenmann im November 2015 sein Leinwanddebüt geben.


Der britische Regisseur Edgar Wright («Shaun of the Dead», «Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis») soll das Spektakel inszenieren. Auf der Comic-Con-Messe im kalifornischen San Diego hatte Wright im Juli bereits einige Testvideos vorgestellt. Darin war zu sehen, wie der winzige Held plötzlich zur Menschengröße heranwächst und Superkräfte entfaltet. Wright ist derzeit noch mit der Sci-Fi-Komödie «The World's End» beschäftigt. Es ist der letzte Teil der Comedy-Trilogie, nach der Horrorgroteske «Shaun of the Dead» (2004) und der Cop-Komödie «Hot Fuzz - Zwei abgewichste Profis» (2007).

Anzeige