weather-image
27°

Sprecher: Karl Moik auf dem Weg der Genesung

Salzburg (dpa) - Nach seiner schweren Erkrankung hat sich der Gesundheitszustand des langjährigen «Musikantenstadl»-Moderators Karl Moik (75) leicht verbessert. Das Schlimmste sei hoffentlich überstanden, sagte sein Sprecher, Walther Kahl, der Nachrichtenagentur dpa am Freitag.

Karl Moik
Karl Moik und seine Frau Edith. Foto: Ursula Düren Foto: dpa

Der TV- und Volksmusikstar wird seit Montag in einer Reha-Klinik in Österreich behandelt.

Anzeige

Moik hatte laut Kahl am Rosenmontag in Köln einen Herzinfarkt erlitten. Es sei davon auszugehen, dass er noch sechs bis sieben Wochen in der Reha-Klinik bleiben müsse. Moik moderierte von 1981 bis 2005 den «Musikantenstadl». Der ORF und die ARD beendeten damals gegen seinen Willen die Zusammenarbeit. Nach seinem letzten Auftritt am 31. Dezember 2005 hatte Moik einen leichten Schlaganfall. Zuvor hatte er bereits 2004, ebenfalls während einer Karnevalsfeier in Köln, einen Herzinfarkt erlitten.