weather-image

»Skyfall«-Autoren lassen »Kojak« aufleben

0.0
0.0

Los Angeles (dpa) - Schon lange plant Hollywood eine Filmversion der alten TV-Hitserie »Einsatz in Manhattan« über den kahlköpfigen Polizeileutnant Theo Kojak. Nun hat das Studio Universal prominente Drehbuchautoren für das Projekt gefunden.


Neal Purvis und Robert Wade, die sich die Drehbücher für Bond-Werke wie »Skyfall«, »Casino Royale« und »Ein Quantum Trost« ausdachten, sind mit dem Skript beauftragt worden, berichtet das US-Branchenblatt »Variety«. Action-Star Vin Diesel (»Chronicles of Riddick«) produziert den Film und übernimmt möglicherweise auch die Hauptrolle. Der amerikanische Schauspieler Telly Savalas war in den 1970er Jahren als »Kojak«- Darsteller zu weltweitem Ruhm gekommen. Die TV-Serie »Einsatz in Manhattan« wurde in mehr als 50 Ländern ausgestrahlt. Als Lolly-lutschender Polizeileutnant mit rüder Sprache, aber mitfühlendem Herz fand Kojak insbesondere viele weibliche Fans.

Anzeige