weather-image

Seth MacFarlane bucht Stars für Western-Komödie

0.0
0.0
Seth MacFarlane
Bildtext einblenden
Seth MacFarlane hat für sein neues Regieprojekt bereits viele Schauspielstars gewinnen können. Foto: Paul Buck Foto: dpa

Los Angeles (dpa) - Der Hollywood-Komiker, Regisseur und Autor Seth MacFarlane hat für sein nächstes Regieprojekt - eine Westernkomödie - bereits Stars wie Charlize Theron, Liam Neeson, Amanda Seyfried und Giovanni Ribisi gewinnen können.


Los Angeles (dpa) - Der Hollywood-Komiker, Regisseur und Autor
Seth MacFarlane hat für sein nächstes Regieprojekt - eine Westernkomödie - bereits Stars wie Charlize Theron, Liam Neeson, Amanda Seyfried und Giovanni Ribisi gewinnen können.

Anzeige

Nun verhandelt auch die scharfzüngige Komikerin Sarah Silverman (»The Muppets«) um eine Rolle in »A Million Ways to Die in the West«. Sie würde eine freizügige Prostituierte in einem Westernstädtchen spielen, brachte der »Hollywood Reporter« in Erfahrung. Die Story dreht sich um einen feigen Rancher (McFarlane), der von seiner Freundin (Seyfried) verlassen wird und von einer mysteriösen Fremden (Theron) lernt, Mut zu zeigen. Den muss er beweisen, als ihr Gangster-Ehemann (Neeson) plötzlich auftaucht. MacFarlane, der im vorigen Sommer mit der schwarzhumorigen Komödie »Ted« sein Regiedebüt gab, will im Frühjahr mit den Dreharbeiten beginnen.

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: