weather-image

»Schoßgebete«: Roches zweiter Roman im Kino

0.0
0.0
Schoßgebete
Bildtext einblenden
Lavinia Wilson als Elizabeth Kiehl und Jürgen Vogel als ihr Ehemann Georg. Foto: Constantin Foto: dpa

Berlin (dpa) - Nach den »Feuchtgebieten« kommt nun auch Charlotte Roches zweiter Roman auf die große Leinwand.


»Sommermärchen«-Regisseur Sönke Wortmann bringt »Schoßgebete« ins Kino, die Geschichte über eine neurotische und schwer traumatisierte Frau und ihre ungewöhnliche Ehe. Elizabeths (Lavinia Wilson) Leben gerät aus den Fugen, als ihre Geschwister bei einem Autounfall auf dem Weg zu ihrer Hochzeit ums Leben kommen.

Anzeige

Seitdem rechnet sie immer mit dem Schlimmsten und ist in erster Linie damit beschäftigt, über ihr Testament nachzudenken. In der Rolle des Ehemannes Georg ist Jürgen Vogel zu sehen, Juliane Köhler spielt Elizabeths Therapeutin.

(Schoßgebete, Deutschland 2013, 93 Min., FSK ab 12, von Sönke Wortmann, mit Lavinia Wilson, Jürgen Vogel, Juliane Köhler)

Schoßgebete

- Anzeige -