weather-image

Schlager sticht Rap - Herre/Poisel stürmen Single-Charts

0.0
0.0
Max Herre
Bildtext einblenden
Guter Einstig für Max Herre (Feat. Philipp Poisel). Foto: Ronald Dick Foto: dpa

Baden-Baden (dpa) - Nach vier Wochen an der Spitze der Album-Charts hat der Stuttgarter Rapper mit der Panda-Maske, Cro, den Platz räumen müssen.


Abgelöst werden er und sein Debüt-Album »Raop« vom hessischen Schlager-Duo Die Amigos mit »Bis ans Ende der Zeit«, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control in Baden-Baden mitteilte. Auf dem dritten Platz hinter Cro steht nach wie vor die US-Rockband Linkin Park mit »Living Things«.

Anzeige

Die Ehre der Schwaben retten die Singer-Songwriter Max Herre und Philipp Poisel, die mit dem gemeinsamen Stück »Wolke 7« den höchsten Neueinstieg in die Single-Charts auf Position sechs schaffen. An der Spitze haben dort die beiden Bestplatzierten die Plätze getauscht: Asaf Avidan & The Mojos stehen mit »One Day/Reckoning Song« nun vor Lykke Li mit »I Follow Rivers«.

Der höchste Neueinsteiger bei den Alben nach den Schlagersängern von Die Amigos, Bernd und Karl-Heinz Ulrich, schafft es auf Platz 20: Im 40. Jahr nach der ersten Album-Veröffentlichung hat die Artrock-Band Roxy Music das Box-Set »The Complete Studio Recordings« mit den acht Studioalben der Briten sowie Bonusmaterial herausgebracht, wie es weiter hieß.

Die kompletten Charts werden offiziell erst am Freitag veröffentlicht.