weather-image
29°

Sam Neill stößt zu Nick Hornby-Verfilmung

0.0
0.0
Sam Neill
Bildtext einblenden
Sam Neill ist bei «A Long Way Down» mit dabei. Foto: dpa

Los Angeles (dpa) - «Jurassic Park»-Star Sam Neill tritt an der Seite von Rosamund Pike, Pierce Brosnan, Toni Collette und Aaron Paul für den französischen Regisseur Pascal Chaumeil («Der Auftragslover») vor die Kamera. Mit der Verfilmung von Nick Hornbys Roman «A Long Way Down» (2005) gibt Chaumeil sein englischsprachiges Regiedebüt.


Wie das US-Branchenblatt «Variety» berichtet, sind die Dreharbeiten in Spanien und Großbritannien bereits angelaufen. Die schwarze Komödie dreht sich um vier Menschen mit Selbstmordabsichten, die sich an einem Silvesterabend zufällig auf dem Dach eines Londoner Hochhauses treffen. Hornbys Bücher sind als kinotauglich bekannt. «High Fidelity» (1995) mit John Cusack wurde 1998 ein Kassenschlager. Die Bekanntheit des Films «About a Boy» von 2002 mit Hugh Grant als überzeugtem Single und Müßiggänger übertraf noch den Erfolg der Romanvorlage von 1998. Neill drehte zuletzt an der Seite von Channing Tatum und Rachel McAdams das Filmdrama «Für immer Liebe».

Anzeige

«Hollywood Reporter»

«Variety»

Thewrap.com