weather-image
19°

Sängerin Lary gewinnt New Music Award

Lary
Lary freut sich über ihren Preis. Foto: Britta Pedersen Foto: dpa

Berlin (dpa) - Nach fünf Tagen voller Konzerte ist die Berlin Music Week mit einem Preis für die Sängerin Lary zu Ende gegangen. Die 28 Jahre alten Wahl-Berlinerin aus Gelsenkirchen bekam am Sonntag im Admiralspalast der New Music Award.


«Ich glaube das alles nicht», sagte Lary, nachdem ihr eine Trophäe und ein Scheck über 10 000 Euro überreicht worden waren. Sie setzte sich bei dem Nachwuchswettbewerb gegen acht Bands aus ganz Deutschland durch. Neun Jugendradiowellen der ARD hatten je eine vielversprechende Gruppe aus ihrem jeweiligen Sendegebiet nominiert.

Anzeige

Am Ende entschied sich die Jury aus Vertretern der beteiligten Radiosender und der Musikbranche für Lary und ihre Mischung aus R'n'B, Elektro und Pop, die sie «Future Deutsche Welle» nennt.