weather-image
-3°

Rockmusiker Sting lässt lieber seine Frau sprechen

0.0
0.0
Sting + Trudie Styler
Bildtext einblenden
Sting spricht in höchsten Tönen über seine Frau Trudie Styler. Foto: epa Foto: dpa

New York (dpa) - Der Rockmusiker Sting (60) lässt seiner Ehefrau Trudie Styler in der Öffentlichkeit gerne den Vortritt.


»Eines der wunderbaren Dinge daran, mit Trudie verheiratet zu sein, ist, dass sie so wunderbar Reden halten kann und so eloquent und so schön ist«, sagte Sting am Dienstagabend in New York bei einer Preisverleihung der Stiftung »Cinema for Peace«. »Ich kann dann im Hintergrund bleiben und einfach mein Ding machen.«

Anzeige

Für seinen Kampf gegen die Abholzung des Regenwalds erhielt das Paar bei der New Yorker Wohltätigkeitsgala den »International Green Film Award«. Die Dankesrede hielt Styler, Sting gab danach ein kleines Konzert - und machte zwischendurch seiner Frau eine Liebeserklärung. »Sie ist wirklich meine bessere Hälfte, meine beste Freundin, meine Inspiration und meine Ehefrau.« Das seit rund 20 Jahren verheiratete Promi-Paar setzt sich seit mit seiner »Rainforest Foundation« schon seit Jahrzehnten für den Erhalt des Regenwalds ein.

Webseite von »Cinema for Peace«

Webseite der »Rainforest Foundation«

- Anzeige -