weather-image
17°

Prinz Charles übernimmt Schirmherrschaft für Royals-Schau

0.0
0.0
Prinz Charles
Bildtext einblenden
Prinz Charles. Foto: Facundo Arrizabalaga Foto: dpa

Hannover (dpa) - Prinz Charles (65) übernimmt die Schirmherrschaft für die am 17. Mai beginnende Landesausstellung «Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837».


Der älteste Sohn von Queen Elizabeth II. werde die Schau allerdings selbst nicht besuchen, teilten die Organisatoren am Montag mit. Dafür kommt Charles' Bruder Prinz Andrew (54) am 4. Juni nach Hannover. Anlass ist das Jubiläum der Personalunion: Vor 300 Jahren begann die Epoche, als Hannovers Herrscher gleichzeitig Könige von Großbritannien waren. Die Schau mit einem Etat von 5,5 Millionen Euro ist bis zum 5. Oktober in fünf Schlössern und Museen zu sehen.

Anzeige

Das britische Königshaus stellt 30 kostbare Exponate zur Verfügung. Dies sei die größte Leihgabe, die jemals außer Landes gegeben wurde, betonte Katja Lembke, Projektleiterin und Direktorin des Landesmuseums Hannover. «Die Übernahme der Schirmherrschaft durch den britischen Thronfolger ist für uns eine weitere Ehrung und zeigt, welch enge Verbindungen noch heute zwischen Großbritannien und Hannover bestehen», sagte Lembke.