weather-image
27°

Pink ist neue Unicef-Botschafterin

New York (dpa) - US-Sängerin Pink (36, «Get The Party Started») ist neue Unicef-Botschafterin. Dies gab das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in New York bekannt.

Pink
Pink engagiert sich für Kinder. Foto: Tobias Hase Foto: dpa

«Als Mutter empfinde ich es als niederschmetternd zu wissen, dass Kinder leiden, weil sie keine ausreichende Ernährung bekommen», sagte die 36-Jährige. Die Grammy-Preisträgerin, bürgerlicher Name Alecia Moore, hat selbst eine dreijährige Tochter.

Anzeige

Als Unicef-Botschafterin wolle sie helfen, die weltweite Mangelernährung zu beenden, sagte sie. Weltweit sind nach Unicef-Angaben 159 Millionen Kinder von Mangelernährung betroffen.

Pinks Tweet