weather-image

Neuer Film von und mit Til Schweiger: »Schutzengel«

0.0
0.0
'Schutzengel'
Bildtext einblenden
Reichlich Kugeln fliegen Max Fischer (Til Schweiger) um die Ohren. Foto: Warner Bros. Foto: dpa

Berlin (dpa) - Nach romantischen Komödien wie »Keinohrhasen«, »Zweiohrküken« und »Kokowääh« greift Til Schweiger nun zur Waffe. In »Schutzengel« erzählt er von einem ehemaligen Elitesoldaten, der in einem Schutzprogramm für die Sicherheit der Zeugen sorgen soll, die in einem Prozess aussagen werden.


Dabei fliegen die Kugeln reichlich, Schweiger deutet Auseinandersetzungen nicht nur an, sondern lässt Unmengen von Patronen verfeuern. Und doch ist »Schutzengel« kein echter Action-Film, denn Schweiger setzt auf die bewährten Elemente seiner bisherigen Arbeiten: Humor und Zwischenmenschliches. Mit Schweigers Tochter Luna, Moritz Bleibtreu und Heiner Lauterbach.

Anzeige

(Schutzengel, Deutschland 2012, 132 Min., FSK ab 16, von Til Schweiger, mit Til Schweiger, Luna Schweiger, Moritz Bleibtreu, Heiner Lauterbach)

Filmseite

Anzeige