weather-image
-3°

Neil Young schreibt seine Autobiografie

0.0
0.0
Neil Young
Bildtext einblenden
Auch an Neil Young geht das Alter nicht spurlos vorbei. Foto: Warren Toda Foto: dpa

New York (dpa) - Rock-Star Neil Young (66) hat seine Autobiografie geschrieben, weil er nicht nur Gitarre spielen will. »Ich glaube nicht, dass ich damit weitermachen kann, nur noch Musiker zu sein, weil es rein körperlich seinen Tribut fordert - es zeigt sich schon hie und da«, sagte der gebürtige Kanadier der Zeitung »New York Times«.


Als er sich im vergangenen Jahr seinen Zeh brach, suchte er offensichtlich nach einer Beschäftigung und schrieb seine Memoiren. Das Buch mit dem Titel »Waging Heavy Peace« kommt diese Woche in den USA auf den Markt. Zu Youngs größten Hits gehört »Heart of Gold«, »Like a Hurricane« und »Rockin' in the Free World«.

Anzeige

Bericht in »New York Times«

- Anzeige -