weather-image

Nach dem Dackel- jetzt das Pudel-Comeback?

0.0
0.0
Pudel
Bildtext einblenden
Pudelfrisur. Foto: Robert Schlesinger Foto: dpa

Berlin/Zürich (dpa) - Für viele ist er die pure Spießigkeit: der Pudel. Das könnte sich vielleicht bald ändern, denn zumindest in Künstlerkreisen wird dieser Hund wieder beliebter.


Eine Ausstellung in Zürich zum Beispiel widmet sich zurzeit dem Upper-class-Haustier: »P is for Poodle«. Die kanadische Künstlergruppe General Idea stellt dort Neon-Pudelbilder auf Jeansstoff oder Pudelreliefs aus.

Anzeige

Damit nicht genug: Auch Sängerin Erykah Badu schmückte sich kürzlich in einem Musikvideo von Janelle Monáe mit den grazilen Tieren.

Ausstellung in Zürich

Video

Facebook Traunsteiner Tagblatt