weather-image
22°

Keyboarder Mats Björke verlässt Mando Diao

Stockholm (dpa) - Der Keyboarder Mats Björke (32) verlässt die schwedische Rockband Mando Diao («Dance With Somebody»). «Ich habe das Gefühl, dass ich einmal alles neu bewerten und ins kalte Wasser springen muss, um weiterzukommen und mich in die Richtung zu entwickeln, in die ich gehen will», erklärte der Schwede in einer Mitteilung.

Mando Diao
Mats Björke (l-r), Carl-Johan Fogelklou, Gustav Noren und Björn Dixgard. Foto: Ursula Düren Foto: dpa

Er wolle sich in Zukunft ganz darauf konzentrieren, in seinem Studio in Stockholm Musik zu produzieren. Im Moment arbeitet er an der neuen Platte des schwedischen Schauspielers und Musikers Thorsten Flinck als Produzent und Komponist mit. Björke war 2004 zu Mando Diao gestoßen. Wer ihn bei der Band ersetzen soll, wurde zunächst nicht bekannt.

Anzeige