weather-image
26°

Justin Timberlake bei «Wetten, dass..?»

Justin Timberlake
Schnieke: Justin Timberlake. Foto: Sony Music Foto: dpa

Berlin (dpa) - New Orleans, Los Angeles, London, Friedrichshafen: Für sein generalstabsmäßig geplantes Comeback sichert sich Justin Timberlake (32) die größtmögliche Aufmerksamkeit.


Nach einem Warm-up-Gig in New Orleans im Rahmen einer Super-Bowl-Party, folgte sein umjubelter Auftritt bei der Grammy-Verleihung am 10. Februar in Los Angeles.

Anzeige

In schwarzem Anzug mit Fliege und Haartolle sang Timberlake seinen im Januar überraschend veröffentlichten Song «Suit & Tie». Rapper Jay-Z war auch mit dabei. Am selben Abend ließ er noch ein ausverkauftes Konzert im Palladium in Los Angeles folgen.

Am 20. Februar macht Timberlake mit seiner 16-köpfigen Band schließlich bei der Verleihung der Brit Awards in London Station, bevor er drei Tage später ein Gastspiel bei «Wetten, dass..?» in Friedrichshafen geben wird. Sein neues Album «The 20/20 Experience» wird in Deutschland am 15. März veröffentlicht werden.