weather-image

John Lennons Handschriften für Nachwelt gesichert

0.0
0.0
John Lennon
Bildtext einblenden
John Lennon im Jahr 1966. Foto: Db London Express Foto: dpa

London/Berlin (dpa) - Handgeschriebene Notizen und Kompositionen von John Lennon sind am Mittwoch an die British Library übergeben worden, die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs.


Unter den Dokumenten sind die Zeilen, die der damalige Beatles-Star zu Songs wie »Strawberry Fields Forever«, »She Said She Said« und »In My Life« schrieb.

Anzeige

Der langjährige Beatles-Biograph Hunter Davies (77) hat die Originale dem Museum vermacht. »Ich möchte, dass meine Beatles-Sammlung an einem Ort zusammengehalten wird und gleichzeitig für die Öffentlichkeit zugänglich ist«, sagte der 77-Jährige.