weather-image
12°

Jesse Eisenberg zaubert für seine Film-Kollegen

München (dpa) - Jesse Eisenberg (29), Schauspieler, hat die Dreharbeiten zu seinem neuen Film «Die Unfassbaren» mit Zaubertricks aufgelockert. «Ich habe meine Tricks allen vorgeführt, die zusehen wollten. Den ganzen Tag, auch der gesamten Filmcrew», sagte der US-Darsteller der Nachrichtenagentur dpa in München.

Jesse Eisenberg
Der Magier - Jesse Eisenberg. Foto: Tobias Hase Foto: dpa

Eisenberg spielt in dem spannungsreichen Film einen Straßenmagier, der sich mit drei Kollegen zu einer Truppe zusammenschließt und auf spektakuläre Raubzüge geht - scheinbar mit Zauberei. «Die Unfassbaren» kommt kommenden Donnerstag ins Kino.

Anzeige

Für den 29-Jährigen waren die Kartentricks nicht nur Arbeit, sondern auch Entspannung. «Als ich mit dem Zaubern angefangen habe, habe ich viel seltener an meinen Nägeln gekaut als sonst», berichtete er. «Die Hände sind mit etwas beschäftigt und man konzentriert sich auf eine bestimmte Sache. Das war sehr beruhigend.»

Inzwischen übt er nicht mehr so oft wie während der Dreharbeiten, doch ganz lassen kann er von seinem neuen Hobby doch nicht mehr: «Jedes Mal, wenn irgendwo ein Stapel Karten herumliegt, zaubere ich gerne ein bisschen.»

Die Unfassbaren