weather-image

Helge Schneider findet Berlin zu laut

0.0
0.0
Helge Schneider findet Berlin zu laut
Bildtext einblenden
Berlin ist nichts für Helge Schneider - oder doch? Foto: Bernd Thissen Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der Komiker und Musiker Helge Schneider (56) zieht seine Heimat Ruhrgebiet der Hauptstadt Berlin vor. »Leben würde ich hier nicht wollen«, sagte der Entertainer der Berliner Boulevardzeitung »B.Z.«.


»Berlin ist einfach zu viel Krach für mich.« Laut dem Bericht hat sich Schneider aber aus privaten Gründen gerade eine Wohnung in Berlin-Schöneberg zugelegt, die er zurzeit renoviere. Aktuell arbeitet Schneider auch an der Fortsetzung seines Films »00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter«, wie die »Berliner Morgenpost« schrieb. »Der Film wird wahrscheinlich im Frühjahr in die Kinos kommen«, verriet Schneider.

Anzeige

»B.Z.«-Bericht

»Morgenpost«-Bericht