weather-image
27°

Hape Kerkeling im Schlagerfieber

Berlin (dpa) - Hape Kerkeling (49) ist nur noch selten im Fernsehen zu sehen.

Hape Kerkeling
Hape Kerkeling ist unter die Sänger gegangen. Foto: Maurizio Gambarini Foto: dpa

Bei der Verleihung der Goldenen Kamera vergangenen Samstag gab der zurzeit wenig aktive Komiker und Autor jedoch mit der auch in Italien berühmten Schweizer Moderatoren-Kollegin Michelle Hunziker (37) eine Kostprobe aus seinem neuen Musik-Projekt - und zwar das gecoverte Lied «Komm ein bisschen mit nach Italien» (das in den 50er Jahren mit Caterina Valente berühmt wurde).

Anzeige

Es ist eine erste Auskopplung aus dem Album «Ich lasse mir das Singen nicht verbieten» (soll am 4. April erscheinen). Seit 2. Februar steht die Single des Italien-Fans Kerkeling, dessen Schlagersängerinnenparodie Uschi Blum bei manchem Kultstatus genießt, zum Download bereit. ( http://www.hapekerkeling.de)