weather-image
11°

Hannelore Hoger: »In unserem Beruf sieht es sehr bitter aus«

0.0
0.0
Hannelore Hoger
Bildtext einblenden
Die Schauspielerin Hannelore Hoger glaubt, viel Glück gehabt zu haben. Foto: Rolf Vennenbernd Foto: dpa

Schauspieler zu sein, ist für viele kein Zuckerschlecken. Die »Bella Block«-Darstellerin glaubt, Glück gehabt zu haben, denn sie war nur einmal für wenige Wochen ohne Engagement.


Hamburg (dpa) - Die Schauspielerin Hannelore Hoger (»Bella Block«) weiß den Verlauf ihrer Karriere zu schätzen. »Ich war immer beschäftigt und nur einmal - für drei Wochen - arbeitslos«, sagte die 74-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. 

Anzeige

»Dafür muss man als Schauspieler nicht nur begabt sein und immer an sich arbeiten, es gehört auch großes Glück dazu. Das haben nicht so viele.« Die Schauspielschulen seien voll und alle wollten ganz schnell Geld verdienen.

»Wenn man als junger Schauspieler ein hübsches Gesicht und eine große Rolle in einer Serie hat, denkt man, das geht immer so weiter. Aber in unserem Beruf sieht es sehr bitter aus«, betonte sie. »Es gibt Schauspieler, die früher viel gespielt haben, berühmte Leute - die haben seit Jahren nichts mehr zu tun.«

Facebook Traunsteiner Tagblatt