weather-image
18°

Gwen Stefanis Brautkleid im Museum zu sehen

London (dpa) - Gwen Stefanis Brautkleid kann bald von jedem, der Interesse hat, bestaunt werden. Das Kleid der Sängerin (44) ist von Samstag an Teil einer Ausstellung des Victoria und Albert Museums in London.

Gwen Stefani mit Ehemann
Gwen Stefani und Gavin Rosdale sind seit 2002 verheiratet. Foto: Christophe Karaba Foto: dpa

Stefani hatte 2002 den Musiker Gavin Rossdale geheiratet - auch sein Anzug soll ausgestellt werden. Ebenfalls zu sehen: das violette Brautkleid von Tänzerin Dita von Teese, das sie bei ihrer Hochzeit mit Schockrocker Marilyn Manson getragen hatte. Inzwischen sind beide getrennt.

Anzeige

Nach Informationen des Promiportals «E News» ist noch ein weiteres Promikleid zu sehen: der «Traum in Weiß» von Topmodel Kate Moss (40). Sie heiratete 2011 den Musiker Jamie Hince.