weather-image
27°

Für Gina Lollobrigida zählt die innere Schönheit

0.0
0.0
Harald Glööckler und Gina Lollobrigida
Bildtext einblenden
Modedesigner Harald Glööckler und die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida in Berlin. Foto: Jens Kalaene Foto: dpa

Berlin (dpa) - Gina Lollobrigida ist auch mit 86 Jahren noch als Künstlerin aktiv. Sie widmet sich der Fotografie und Skulpturen aus Bronze und Marmor, wie die italienische Filmdiva am Dienstagabend der Nachrichtenagentur dpa in Berlin erzählte.


Bei der Bildhauerei komme es nicht auf Stärke an: «Es ist keine Frage der Kraft - was wichtig ist, sind gute Augen.»

Anzeige

Für Lollobrigida zählt die innere Schönheit. «Die Schönheit der Jugend vergeht schnell.» Die Schauspielerin war bei Modedesigner Harald Glööckler (48) eingeladen, der ihre Freundschaft mit einem Empfang feierte. «Wenn ich Harald sehe, bin ich glücklich, weil ich Deutschland mag», sagte Lollobrigida. In einem langen schwarzen Paillettenkleid posierte sie geduldig neben dem seit kurzem erblondeten Glööckler vor den Fotografen.