weather-image
-2°

»Eyjafjallajökull«: Liebe und Hass unter der Aschewolke

0.0
0.0
"Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm"
Bildtext einblenden
Streitende Expartner: Valerie (Valerie Bonneton) und Alain (Dany Boon). Foto: Jean-Claude Lother/SquareOne/Universum Film Foto: dpa

Berlin (dpa) - Ein isländischer Vulkan bricht aus, die Aschewolke legt den gesamten Flugverkehr in Europa lahm. Stillstand und Chaos.


Ein geschiedenes Paar muss trotzdem nach Griechenland - zur Hochzeit der gemeinsamen Tochter. Mit Mietauto, Bus, Polizeiwagen, Schiff und Propellermaschine versuchen sie, ihr Ziel trotz aller Widrigkeiten zu erreichen. Doch die Fahrt gerät zum absurd-komischen Abenteuer, vor allem, weil beide ihrem gegenseitigen abgrundtiefen Hass freien Lauf lassen.

Anzeige

Dany Boon und Valérie Bonneton spielen das Ex-Paar, das sich in »Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm« einen Schlagabtausch liefert und dabei gnadenlos jede Chance nutzt, dem anderen eins auszuwischen.

Eyjafjallajökull - Der unaussprechliche Vulkanfilm, Frankreich 2013, 92 Min., FSK ab 6, von Alexandre Coffre, mit Dany Boon, Valérie Bonneton, Albert Delpy

Eyjafjallajökull

- Anzeige -