weather-image

Dreidimensional von Lutetia nach Paris

0.0
0.0
Pariser Eiffelturm
Bildtext einblenden
Unübersehbar: der Eiffelturm in Paris. Foto: Lucas Dolega Foto: dpa

Paris (dpa) - Wie brachten die Römer das Wasser nach Lutetia? Bis wann war der Louvre eine Verteidigungsfestung? Und wo sind auch im heutigen Paris noch Spuren von den vielen historischen Geschichten zu finden?


Die aufwendige dreidimensionale Animation »Paris 3D Saga« erzählt ebenso interaktiv wie kurzweilig den Weg vom römischen Lutetia zum Paris der Neuzeit. Neben den Animationen zeigen in den (kostenlosen) Internet- und Tabletversionen zahlreiche Videos historische Entwicklungen auf.

Anzeige

In kurzweiligen Intervieweinspielungen erläutern Experten und Wissenschaftler die Entwicklung der Stadt anhand so markanter Pariser Symbole wie Bastille, Louvre, Notre Dame oder Eiffelturm.

Paris in 3D