weather-image

Depeche Mode setzen sich nicht mehr unter Druck

0.0
0.0
Martin Gore
Bildtext einblenden
Entspannt und glücklich: Martin Gore. Foto: Soeren Stache Foto: dpa

Berlin (dpa) - Depeche Mode-Musiker Martin Gore und seine Bandkollegen sind im Alter entspannter geworden. »Wir setzen uns nicht mehr unter Druck oder zeitlichen Stress, das kommt unserer Stimmung sehr zu Gute«, sagte der 51-Jährige der »Berliner Morgenpost«.


»Ich habe die letzte Tour richtig genossen«. Die Menschen seien »hungrig« auf neue Musik der Band. »Als reine Verwalter alter Erfolge sind wir ungeeignet. Das würde uns langweilen.«

Anzeige

Der Gitarrist und Songschreiber des Trios ist auch privat inzwischen sehr glücklich. Vor sieben Jahren habe er mit dem Trinken aufgehört - und denke nun kaum noch an Alkohol. »Ich habe ein schönes Leben und genieße es zum Beispiel, Vater zu sein«, so Gore.

- Anzeige -