weather-image

Chris Pine hat nah am Wasser gebaut

0.0
0.0
Chris Pine
Bildtext einblenden
Chris Pine lässt seinen Tränen freien Lauf. Foto: Tracey Nearmy Foto: dpa

Los Angeles/Berlin (dpa) - US-Schauspieler Chris Pine (32) hat ein toughes Image, fängt allerdings im echten Leben leicht an zu weinen, wie er in der US-Fernsehshow von Ellen DeGeneres zugegeben hat.


»Als ich mir den Film "Oben" angesehen habe, war ich nach fünf Minuten ein heulendes Gefühlsbündel«, sagte der 32-Jährige. In dem 3D-Abenteuer von 2009 wird die fantastische Geschichte eines Rentners erzählt, der in einem Heißluftballon nach Südamerika fliegt.

Anzeige

Pine lässt aber nicht nur Tränen im Kino: »Traurige Songs bringen mich genauso zum Heulen«, bekannte der Schauspieler, der gerade als Captain Kirk in »Star Trek Into Darkness« im Kino zu sehen ist.