weather-image

»Chasing Ice«: Spektakuläre Bilder sterbender Eisriesen

0.0
0.0
James Balog
Bildtext einblenden
James Balogs «Chasing Ice» wird auf den Sundance Filmfestival ausgezeichnet. Foto: George Frey Foto: dpa

Berlin (dpa) - Viele der Gletscher weltweit schwinden. Den traurigen Tod der Eisriesen haben der US-Naturfotograf James Balog und sein Team über Jahre mit Spezialkameras aufgezeichnet.


Die Klimadoku »Chasing Ice« zeigt den Rückzug im Zeitraffer. Videoausschnitte vermitteln die Urgewalt, mit der am Ilulissat Gletscher in Westgrönland riesige Eisbrocken abbrechen.

Anzeige

Der Film unter der Regie von Jeff Orlowski schildert den Kampf des US-Fotografen Balog, für den Klimawandel mehr Aufmerksamkeit zu erreichen. Gezeigt werden monumentale Bilder - Ausschnitte aus sensationsheischenden TV-Berichten und Einschübe zu Balog selbst wirken da mitunter störend.

(Chasing Ice, USA 2012, 84 Min., FSK ab 0, von Jeff Orlowski, Spezialkamera: James Balog)

Chasing Ice

Anzeige