weather-image
18°

Campino will den Alltag künftig lockerer nehmen

Köln (dpa) - Rocksänger Campino (50) arbeitet an einem entspannteren Umgang mit dem Alltag. «Ich glaube, dass jeder selbst dafür zuständig ist, wie die Umwelt auf ihn reagiert.», sagte der Frontmann der Punkband «Die Toten Hosen» dem «Kölner Stadt-Anzeiger».

Campino
Rocksänger Campino möchte sein Temperament zügeln. Foto: Caroline Seidel Foto: dpa

«Wenn man zornig durchs Leben geht, kriegt man auch Ärger, und zwar schon an der nächsten Ecke», so Campino. Wenn man sich zurücknehmen könne, lebe es sich entspannter.

Anzeige

Das falle ihm jedoch nicht immer leicht, erklärte er weiter: «Wenn mich ein Auto anhupt, obwohl ich bei Grün über die Straße gehe - da könnte ich mich auf der Stelle kloppen.» Das letzte Mal öffentlich regte sich Campino in einer TV-Sendung Mitte Februar auf: Im Streit um Heinos Coversongs nannte er den Schlagersänger das «Aushängeschild deutscher Hässlichkeit».