weather-image

BILLY IDOL

0.0
0.0

»Flesh For Fantasy«, »Sweet Sixteen« und »Rebell Yell« sind Hymnen der 80er-Generation. Billy Idol schwamm in diesem Jahrzehnt auf der großen Erfolgswelle, später stürzte er ganz tief ab: Seine Heroinabhängigkeit hätte ihn fast das Leben gekostet. Doch er fing sich, kam von den Drogen los und konnte nach der Jahrtausendwende ein Comeback hinlegen. Live ist der 56-Jährige immer noch eine Show - zu sehen in München (4.), Stuttgart (8.), Hamburg (10.) und Berlin (11.)

Anzeige

Anzeige