weather-image
18°

Berlin Music Week mit neuem Namen an neuem Ort

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Berlin Music Week erfindet sich neu: Das Festival soll künftig Pop=Kultur heißen und auf dem Gelände des legendären Clubs Berghain stattfinden. Das teilte die Berliner Musikbeauftragte Katja Lucker am Dienstag mit.


Ziel sei, noch genauer auf Trends und Tendenzen in der Popmusik zu achten.

Anzeige

Das von Lucker geführte Musicboard ist ab 2015 Organisator des Festivals. Es soll vom 9. bis 11. September unter den Kuratoren Martin Hossbach und Christian Morin und in Zusammenarbeit mit dem Berghain stattfinden.

Pressemitteilung