weather-image
22°

Bateman und Sudeikis in »Kill the Boss«-Fortsetzung

0.0
0.0
Sudeikis, Bateman und Day
Bildtext einblenden
Die US-Schauspieler (l-r) Jason Sudeikis, Jason Bateman und Charlie Day bei einem Fototermin in Sydney (Archivfoto vom 17.08.2011). Foto: epa Foto: dpa

Los Angeles (dpa) - Das Trio Jason Bateman, Charlie Day und Jason Sudeikis ist bei der Fortsetzung der schwarzen Komödie »Kill the Boss« wieder dabei. Dem »Hollywood Reporter« zufolge verhandelt Jamie Foxx darum, erneut als »Mord-Berater« für die gefrusteten Angestellten aufzutreten, die ihre Chefs um die Ecke bringen wollen.


In dem Hit von 2011 spielten Kevin Spacey, Jennifer Aniston und Colin Farrell die ungeliebten Bosse. Farrells Figur kam ums Leben, doch Aniston und Spacey könnten in Cameo-Rollen wieder mitmischen. Die für 35 Millionen Dollar gedrehte Komödie spielte weltweit über 200 Millionen Dollar ein. Seth Gordon wird auch die Fortsetzung inszenieren. Der Regisseur will Ende des Sommer mit den Dreharbeiten beginnen.

Anzeige

»Variety«

»Hollywood Reporter«