weather-image
-1°

»Bad Neighbors«: Lustiger Nachbarschaftsstreit

0.0
0.0
Bad Neighbors
Bildtext einblenden
Zac Efron spielt den coolen Verbindungs-Präsidenten Teddy. Foto: Nina Prommer Foto: dpa

Berlin (dpa) - Sie hatten sich das Leben so schön vorgestellt: in ihrem kleinen Haus am Stadtrand, mit ihrer kleinen Tochter. Doch nun kommt alles anders für Kelly und Mac, das junge, noch ein wenig überforderte Eltern-Paar.


Die neuen Nachbarn, eine vielköpfige Studentenverbindung, machen Ärger. Der Lärm, der gleich in der ersten Nacht vom angrenzenden Grundstück herüberschallt, ist kaum zu ertragen. Zunächst versuchen Mac und Kelly mit den wilden Jungs zurechtzukommen, dann aber bricht Krieg aus zwischen den ungleichen Nachbarn.

Anzeige

Regie in der US-Komödie führte Nicholas Stoller, vor der Kamera stehen Zac Efron (»High School Musical«) und Seth Rogen (»Beim ersten Mal«).

Bad Neighbors, von Nicholas Stoller, USA, 2014, 96 Min., FSK ab 12, mit Zac Efron, Seth Rogen, Rose Byrne

Bad Neighbors

- Anzeige -