weather-image

Animationsfilm: »War of the Worlds – Goliath«

0.0
0.0
War of the Worlds - Goliath
Bildtext einblenden
New York bei Nacht. Foto: Kinostar Foto: dpa

Berlin (dpa) - Wenn die Marsianer kommen, spielt selbst der Beginn des Ersten Weltkriegs keine Rolle mehr.


Hundert Jahre nach diesem historischen Ereignis zeigt der Animationsfilm »War of the Worlds – Goliath« den Zusammenhalt zwischen den Nationen im Kampf für die Welt gegen Außerirdische. Eine internationale Gruppe - die Besten der Besten unter den Militärs - um den Briten Eric Wells versucht mit Hilfe einer neuen, 20 Meter hohen Kriegsmaschine namens »Goliath«, den verheerenden Angriff der metallenen Monster vom Mars abzuwehren.

Anzeige

Beim Los Angeles 3D Film Festival gewann das Spektakel laut Presseheft den Award »Best 3D Animated Feature«. Begeistern kann die asiatische Produktion (Regie: Joe Pearson) aber wohl allenfalls absolute Science-Fiction-Fans.

(War of the Worlds – Goliath, Japan, Malaysia ua. 2012, 85 Min., FSK ab 12, von Joe Pearson)

War of the Worlds - Goliath

- Anzeige -