Chiemgau-Blätter

1/2009
Räuchermänner, Holz, handbemalt, Erzgebirge, Ende 20. Jahrhundert
Die Freude mit alter Volkskunst
Heute wie vor über hundert Jahren: Wintermänner fürs Wunderkerzenzimmer »

2/2009
Johannes Adlzreiter kurbayerischer Kanzler und Rechtsgelehrter
Vom armen Nestlersohn zu höchsten Staatsämtern »

3/2009
25. Januar 1911 Rodelpartie Hochgern
Wintersport in Grassau und im Achental
Vor über 80 Jahren wurde die Gründung des Ski-Clubs beschlossen – Teil I »

4/2009
Der Mammutzahn von München-Perlach
Schmelzwasser der Zwischeneiszeit verfrachteten ihn in die Münchner Schotterebene »

Skifahrer 1935 auf den Grassauer Almen
Wintersport in Grassau und im Achental
Vor über 80 Jahren wurde die Gründung des Ski-Clubs beschlossen – Teil II »

5/2009
Der italienische Mathematiker, Philosoph und Physiker Galileo Galilei (zeitgenössische Zeichnung). Seit der berühmte italienisch
400 Jahre Entdeckungen mit Teleskopen
Galileo Galilei betrachtete als erster den Weltraum mit einem Fernrohr »

Erwachsene Wechselkröte.
Ein Muster an Anpassung: Die Wechselkröte
Gelungene Rettungsaktion bewahrt eine Population vor der Vernichtung »

Kerzenweihe und Auszeit für Dienstboten
Das Fest Mariä Lichtmess markierte den Beginn des Bauernjahres »

6/2009
Das war das Marienstift, bevor es in den Jahren 1976 bis 1979 umfassend renoviert wurde. (Fotos: Eder)
»Wahrlich ein recht liebes Plätzchen«
Marienstift Marwang - ein Haus, das zu einem »Segen für die ganze Umgebung« wurde »

7/2009
Volkswehr Chiemgau 1919. (Fotos: Aus Gerd Evers: »Ich habe doch nichts als meine Pflicht getan«)
Vor neunzig Jahren – Revolution in Bayern 1918/19
Kriegsende, Sturz der Monarchie, Rätebewegung: Traunstein in bewegter Zeit »

8/2009
Osterrieder-Brunnenfigur (1930) am St. Konrad-Kloster.
Bruder Konrad – gelobt, geliebt, gelasert
Vor 75 Jahren wurde der Altöttinger Kapuziner heilig gesprochen »

Winteraustreiben in Tirol am Faschingssonntag
Der alte Brauch hat auch heute nichts von seiner Beliebtheit verloren »

9/2009
Das Hermannsdenkmal bei Detmold – erbaut und gegossen von Ernst von Bandel. (1800 - 1876).
Hermann der Cherusker – ein deutscher Mythos
Das Bild vom »Helden« und seinem Volk – Teil I »

10/2009
Herzog Albrecht V. von Bayern
Eine Kunst- und Wunderkammer in München
Herzog Albrecht V. legte den Grundstock für die bayerischen Museen »

Vernichtung der Teutonen bei Aix (Südfrankreich) 102 vor Christus – Relief auf römischem Sarkophag. Die Germanen zum Teil nackt
Hermann der Cherusker – ein deutscher Mythos
Das Bild vom »Helden« und seinem Volk – Teil II »

11/2009
»Hermannsschlacht« – Kolorierter Druck nach dem Gemälde von Friedrich Gunkel (1819 - 1876)
Hermann der Cherusker – ein deutscher Mythos
Das Bild vom »Helden« und seinem Volk – Teil III »

12/2009
Die Straße über das Steinerne Meer. Die weiße Linie deutet den ungefähren Verlauf der geplanten Trasse an. 6,5 km (graue Linie)
NS-Größenwahn oder Militärstrategie?
Bormanns Straße über das Steinerne Meer »

13/2009
Mittelteil des Panoramas mit der Kreuzigungsgruppe
Die Darstellung der Leidensgeschichte in Altötting
Das Panorama ist das einzige im Original erhaltene mit religiöser Thematik in Europa »

14/2009
Schloss Blutenburg, Lithographie von Carl August Lebschée, 1830.
Als die Blutenburg noch Blütenburg hieß
In ihren Mauern lebten die Münchner Herzöge Albrecht III. und Sigismund »

Sind die Stuben noch so rein, vor Ostern muss gestöbert sein
Ratschläge für Hausfrauen, wie die Wohnung nach den langen Wintermonaten wieder blitzsauber wird »

Spinat und grüne Soße
Brauchtum von Gründonnerstag bis Karsamstag »

15/2009
»Der Korb so schwer, das Herz so leicht…«
Ostern – nostalgisch und pädagogisch auf Bohatta-Bildchen »

Der Firmausflug in einem etwas klappriger Wagen
Mit sage und schreibe 60 Stundenkilometern von Traunstein nach Bad Reichenhall »

Seit dem 17. Jahrhundert sucht man das Osterei
Ei und Hase galten als Sinnbild des Wachstums und der Fruchtbarkeit »

16/2009
Lesezeichen als Aufschneider und Leselupe (Abb. 1, links); Gratis-Werbemittel der Verlage (Abb. 2, rechts)
Besser als jedes Messer?
Über ganz schön kuriose Spielarten von Lesezeichen »

17/2009
Maibaum - Maitanz - Maibock - Maiandacht
Brauchtum im Wonnemonat Mai – Vom Maibaum aufstellen bis zur ersten Maiandacht »

»Des hat an Teifi g’sehgn!«: Bemalte Holzfiguren des Teufels als schwarzen Kinderschreck, Mitteldeutschland, 19./20. Jahrhundert
Wia ma hoit a so sagt
Der bairische Mensch und sein loses Mundwerk »

18/2009
Der Untersberg von Berchtesgaden aus
Eine Bergwanderung über den Untersberg
Ein von Sagen umwobener Berg mit der größten Eishöhle Deutschlands »

19/2009
Die Jugendkapelle 1974, Leiter Anton Edenhofer.
125 Jahre Musik- und Gesangverein Grassau
Am 16. Mai findet die zentrale Jubiläumsveranstaltung statt »

Der Seidenschwanz
Clown und Akrobat mit viel Talent »

20/2009
Fahrzeugweihe der Berufs- und  Kraftfahrervereingung 1954
Vor 150 Jahren wurde die Feuerwehr Traunstein gegründet
Sie ist die älteste Feuerwehr Oberbayerns – Jubiläumsfeier vom 22. bis 24. Mai »

21/2009
Zwei Zeitungsausschnitte: links zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland und rechts zur Gründung der DDR
Auf dem Weg zur doppelten Staatsgründung
Vor 60 Jahren: Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft »

22/2009
Flotte der Schifffahrt Königssee im Jahre 1910 an der Seelände Königssee (heutige Abfahrtsstelle der Boote) aufgenommen.
100 Jahre Elektro-Motorschifffahrt auf dem Königssee
1909 wurde mit der »Accumulator« das erste Elektromotorboot eingesetzt »

Die Burgl von Hittenkirchen
Ein Besuch bei der Pfarrersköchin »

23/2009
Wohn- und Geschäftshaus mit figuralen und floralen Motiven des Jugendstils an der Bahnhofstraße in Traunstein
Schwungvoller Jugendstil verändert Kunst und Gesellschaft
Die Zeitschrift »Jugend« und ein Künstlerkreis standen am Anfang »

24/2009
Geschichtsweg Burgkirchen-Hirten entlang des Planetenweges
Durch die kosmische und die irdische Zeit
Der Planetenweg und der Geschichtsweg in Burgkirchen an der Alz »

25/2009
Das diesjährige Brautpaar in historischem Gewand (Alle Fotos: Gemeinnütziger Verein »Die Förderer« e.V.)
Die Landshuter Hochzeit von 1475
Alle vier Jahre spielt eine Stadt Mittelalter »

26/2009
Paul Fischnaller, der Initiator des Museums
Das Geheimnis der Teiser Kugeln
Ein Südtiroler Mineraliensucher erfüllt sich seinen Lebenstrau »

Franz Marc hält die Spannung leicht aus
In Kochel wird der »Blaue Reiter« zwischen Abstraktion und Realismus gestellt »

27/2009
Herzog Ludwig X. von Bayern
Leben und Zeit des bayerischen Herzogs Ludwigs X.
Biographische Anmerkungen und Bilder der Ausstellung in Landshut »

28/2009
Die Marienfigur mit einem beleuchteten Sternenkranz als Heiligenschein
Die Geschichte der Traunsteiner Lourdeskapelle
Sie steht seit 70 Jahren am Maxplatz neben dem Pfarrheim »

29/2009
Die Kaiserglocke »Die Stürmerin«
Als die Kaiserglocke »Die Stürmerin« ihren Klang verlor
Sie stammt noch aus dem Mittelalter »

Kurfürst Ferdinand Maria
Ferdinand Maria, Kurfürst von Bayern (1636- 1679)
Er übernahm als junger Herrscher ein von Krieg und Pest geplagtes Land – Teil I »

30/2009
Kaspar von Schmid »auf Haslach und Birnbach«, Kanzler des Kurfürsten
Ferdinand Maria, Kurfürst von Bayern (1636- 1679)
Er übernahm als junger Herrscher ein von Krieg und Pest geplagtes Land – Teil II »

31/2009
Das Kargess-Anwesen in Haslach
Die Geschichte des Kargesshofs von Haslach
Bis 1961 stand der Bauernhof in der Ortsmitte »

32/2009
 König Maximilian I. Joseph von Bayern im Krönungsornat
Die politische Entwicklung zwischen Bayern und Tirol
Die Geschichte des Schützenwesens in der Region – Teil I: Von der Völkerwanderung bis zu Napoleon »

33/2009
Marienverehrung an bayerischen Gnadenorten
Unter dem Patrozinium der Muttergottes stehen vier bayerische Bischofskirchen »

Landsturmgefecht mit den Franzosen
Vom »Landaufgebot« bis zu den Schützenkompanien
Geschichte des Schützenwesens in der Region – Teil II: Vom 15. Jahrhundert bis zu den Napoleonischen Kriegen »

34/2009
Kampf am Berg Isel (13.8.1809)
In den Wirren der Napoleonischen Kriege
Geschichte zwischen Bayern und Tirol – Teil III: 1800 bis 1809 und die Nachkriegszeit »

35/2009
Ein stattliches Bild ist die weltberühmte Wallfahrtskirche mit ihren markanten Kuppeln und Konchen unmittelbar neben dem ehemali
Jagdsitz, Pilgerziel und Künstler-Inspiration
875 Jahre Kirche St. Bartholomä: Aus der reichhaltigen Historie der Halbinsel »

36/2009
Grassau Sommer 1949
Die Geschichte der Badeanstalten in Grassau
Schon 1876 wurde von Johann Reinhard das erste Bad geschaffen »

Der Weiler Dreikirchen: Drei uralte Kirchlein stehen dicht nebeneinander.
Die ideale Sommerfrische
Wer die Stille an heiliger Stätte liebt, verbringt sie in Bad Dreikirchen, Südtirol »

37/2009
Schloss Hellbrunn bei Salzburg
Hellbrunn, das Wasserschloss der Salzburger Fürstbischöfe
Eine eindrucksvolle Führung durch den Park und das Schloss »

38/2009
Abschied von der Sommerfrische auf der Alm
Um Michaeli ist die Almzeit meist überall zu Ende »

Das Bild (aus Familienbesitz) zeigt Eduard Hamm und stammt aus dem Biographienband »Das Gewissen entscheidet«.
Dr. Eduard Hamm, ein aufrechter Demokrat
Er wurde 1944 in Reit im Winkl von den Nazis verhaftet und starb in Berlin »

Blick in den Dom zum Hochaltar nach dem Einsturz der Kuppel, aufgenommen am 17. November 1944.
Ins Herz getroffen
Ausstellung über Zerstörung und Wiederaufbau des Salzburger Doms »

39/2009
Widmungsblätter mit Sprüchen, zuoberst mit aufgeklebtem koloriertem Kupferstich.
»Stets wandle auf blumigtem Pfade dahin…«
Ausklingendes Biedermeier auf schönen Widmungsblättern »

Hans Burgkmair: Sigismund-Sebastian-Altar, Flügel geöffnet, 1505
Licht auf Sankt Sebastian!
Ein 500 Jahre alter Flügelaltar verlässt nach 80 Jahren das Depot »

40/2009
Jemima Montgomery als junges Mädchen
Die Baronin Jemima von Tautphoeus
Eine englische Autorin als Burgherrin von Marquartstein »

41/2009
Titelseite mit Holzschnitt der ersten Gesamtausgabe der Werke des heiligen Ambrosius, 1492.
Mit goldenen Buchstaben ausgeziert
Ausstellung der Bayerischen Staatsbibliothek führt an die Wiege des Buchdrucks »

42/2009
Am dritten Sonntag im Oktober ist Kirchweih
Früher war es eines der wichtigsten Bauernfeste in ganz Bayern »

Geheimnisvolle Tierbilder – welchen genauen Zweck die Höhlenmalereien von Lascaux hatten, ist nach wie vor ungeklärt.
Die »Sixtinische Kapelle der Vorgeschichte«
Steinzeitkünstler schufen vor 17 000 Jahren die Höhlenmalereien von Lascaux »

43/2009
Keltisches Wohnhaus im Keltendorf Bad Dürrnberg
Ein Besuch im Keltenmuseum in Hallein
Vom Salzberg am Dürrnberg aus entwickelte sich eine blühende Kunst und Kultur »

Halb sitzend, halb liegend – dies war Madame  Récamiers Lieblingsposition. – Das Bild von Louis David, dem Begründer des französ
Sie gab der Récamière ihren Namen
Madame Récamier – die begehrenswerte Dame zur Zeit Napoleons thronte gern lässig auf einer Luxus-Liege »

44/2009
Die Geologin und Glaziologin Dr. Edith Ebers war eine Persönlichkeit.
»Gletscherfräulein« trotzt Sprengkolonne
Erinnerungen an Dr. Edith Ebers, Entdeckerin des Gletschergartens »

45/2009
Wer ist der »Mönch von Salzburg«?
Die Frage nach Herkunft und Identität des mittelalterlichen Lyrikers kommt wieder auf »

46/2009
Kommandosache »Taube« in Herbsdorf und Rettenbach
Es handelte sich um streng geheime Stützpunkte der Luftnachrichtentruppe »

47/2009
Die 1000-Jahr-Feier in Grassau
Vor 75 Jahren fand dieses Großereignis statt »

48/2009
Der Selige von Gars und Berchtesgaden
Der Redemptorist Kaspar Stanggassinger wurde nur 28 Jahre alt »

Märchen und ihre Faszination
Ein Beitrag anlässlich der »Traunsteiner Märchenwelt« »

49/2009
Nikolaus – Bischof und Freund der Kinder
Ein Beitrag aus dem Buch »Freunde im Himmel« »

Seit 350 Jahren Pauer’sche Apotheke
Ihr oblag lange Zeit die Arzneiversorgung im ganzen Chiemgau »

50/2009
»Raus, ihr bösen Geister!«
Religiöse Volkskunst aus Altbayern – Ausstellung im Waldkraiburger Stadtmuseum »

Am frühen Morgen zum Engelamt
Der vorweihnachtliche Gottesdienst gehört zum adventlichen Brauchtum »

Vom »Gutelbacken« und vom Christkind
Eine Kindheit auf dem Land »

51/2009
Der Nanga Parbat - ein deutscher Schicksalsberg?
Bergsteigen im Hitlerstaat – Parteipropaganda – Heldenverehrung – Kriegsertüchtigung »

Weihnachtserinnerung an die Kindheit
Lisas weihnachtliches Erlebnis in Traunstein »

52/2009
Frohe Weihnachten
 »

Seit 191 Jahren singt man »Stille Nacht, heilige Nacht«
Ein Weihnachtslied geht um die Welt – Der Gruber Franzl rettete die Christmette »

Private Kleinanzeige aufgeben

Private Kleinanzeige aufgeben

für Traunsteiner Tagblatt, Traunsteiner Anzeigen-Kurier oder in der Kombinationsausgabe.

Anzeige
Druckerei Miller
So gut wie alle Anforderungen, die an eine moderne Druckerei gestellt werden, kann von unserer Druckerei erfüllt werden. › Buch-, Offset-, Rotationsdruck
Anzeigen Zander
Unsere Partner-Agentur: Ihr Weg zu wirksamer Werbung mit Anzeigen Zander › Anzeigen, Sonderseiten, Beilagen