Chiemgau-Blätter

1/2008
Georg von Oettl, Bischof von Eichstätt
Ein fast vergessener bayerischer Bischof
Georg von Oettl, Oberhirte von Eichstätt, ist in Gengham aufgewachsen »

Kommt mit und gehn wir Kripperlschaun!
Von der Rhön bis zu den Alpen: In Bayern führen viele Wege zum Weihnachtsgeheimnis »

2/2008
Der Rahmen verbrannte, das Bild blieb jedoch vollständig erhalten. Lateinischer Text im Bild: »In gremio Matris sedet Sapientia
Der Schatz von St. Oswald
Fünf Kunstgegenstände überstanden erstaunlicherweise den Stadtbrand von 1704 »

3/2008
Eine limitierte Gedenkmedaille zum ersten europäischen Porzellan liegt im sächsischen Meißen in der 1710 gegründeten Porzellan-M
1708 erfand Johann Friedrich Böttger das europäische »Weiße Gold«
Das Meißner Porzellan wurde wenige Jahre später zum Exportschlager »

Bettwanzen gehören zu den unangenehmsten Plagegeistern des Menschen
Ungebetene Gäste bedrohen die Gesundheit
Eine Ausstellung über Parasiten im Museum Mensch und Natur »

4/2008
Mit der Liebe zur Wahrheit gemacht
In St. Bonifaz feierte das katholische München 100 Jahre »Kirchenzeitung« »

Eines der wenigen Bilder, die von der Freimanner Blaskapelle noch existieren (von links): Alfons Barmbichler, Oberaschau (Trompe
Vor 50 Jahren gab es eine Musikkapelle Freimann
Beim Dreschen haben sich die Musikanten zusammengefunden – Nur wenige Jahre bestanden »

5/2008
Kerzenweihe und Wechsel der Dienstboten
Brauchtum zum Lichtmesstag im kirchlichen und bäuerlichen Jahr »

6/2008
Der Fackelzug von SA und »Stahlhelm« anlässlich der Ernennung Hitlers zum Reichskanzler wurde – um eine bessere Qualität der Auf
Der 30. Januar 1933 veränderte die Welt
Zum 75. Jahr nach der »Machtergreifung« – Teil I »

Auch die Faksimile-Ausgabe nur mit Handschuhen anfassen: Ottheinrich-Bibel-Expertin Brigitte Gullath (BSB)
Die Ottheinrich-Bibel ist jetzt komplett in Bayern
Alle 8 Bände befinden sich nach einer Odyssee in der Bayerischen Staatsbibliothek »

7/2008
Als einen politischen Akt der Versöhnung zwischen konservativem Bürgertum und der NS-Bewegung sah die Bevölkerung die Begegnung
Der 30. Januar 1933 veränderte die Welt
Zum 75. Jahr nach der »Machtergreifung« – Teil II »

8/2008
Extra-Blatt vom 30.6.1934: Verhaftung Röhms
Der 30. Januar 1933 veränderte die Welt
Zum 75. Jahr nach der »Machtergreifung« – Teil III »

9/2008
Der Friedhof um St. Georg und Katharina 1910, ein Jahr nach der Eröffnung des neuen Waldfriedhofes an der Wasserburger Straße.
Die Glocken von St. Georg und Katharina
Es ist mit Abstand das älteste noch erhaltene Klanginstrument Traunsteins »

10/2008
Einzug deutscher Truppen in Salzburg
Unternehmen Otto oder der „Blumenkrieg“
Am 12. März 1938 rückte die deutsche Wehrmacht in Österreich ein – Teil I »

11/2008
»O welch ein heiliger Schauer…!«
Die Karwoche: alte Bräuche und Andachtsgraphik »

Eine motorisierte deutsche Einheit wird von der Bevölkerung bejubelt.
Unternehmen Otto oder der „Blumenkrieg“
Am 12. März 1938 rückte die deutsche Wehrmacht in Österreich ein – Teil II »

12/2008
Frohe Ostern
 »

Kunst am Ei und krumme Vollmond-Eier
Über das Ostersymbol Ei und zwei ganz unterschiedliche Eier-Sammlungen »

Ostern, wie’s früher einmal gewesen ist
Eine aufregende und schöne Zeit sind jedes Jahr die Kartage und Ostern für mich gewesen »

13/2008
Der zierliche Hochaltar mit der Marienfigur in der Frauenbrunnkapelle
Die Frauenbrunnkapelle in Traunwalchen
Seit Jahrhunderten ist sie ein Ziel zahlreicher Wallfahrer »

14/2008
(Abb. 1): Am 2. April 1815 wurde im Bereich des römischen Gutshofes von Erlstätt ein erster Mosaikboden aufgedeckt. (Zeichnung n
Der römische Gutshof von Erlstätt
Das Römermuseum Multerer gibt Einblick in die Römerzeit »

15/2008
Kurfürst Maximilian II. Emanuel – Bildnis von Josef Vivien.
Kurfürst Maximilian II. Emanuel von Bayern (1662 bis 1726)
Er brachte unendliches Leid über sein Land und gab ihm die Schönheit der Kunst – Teil I »

16/2008
Kurfürst Maximilian I. und sein Sohn, der spätere Kurfürst Ferdinand Maria, der Vater Max Emanuels – Bildnis von Niklas Prugger.
Kurfürst Maximilian II. Emanuel von Bayern (1662 bis 1726)
Er brachte unendliches Leid über sein Land und gab ihm die Schönheit der Kunst – Teil II »

17/2008
Zum Hexenmahl bitten die Teufel zu Tisch und servieren
Walpurgis, die unheimliche Nacht der Hexen und Dämonen
Die Walpurgisnacht erinnert an die Hexenverfolgung »

18/2008
Altar aus Obernburg mit der Siegesgöttin Victoria
Steinernes Erbe der römischen Antike
Neue Funde vom Limes in der Archäologischen Staatssammlung in München »

Vom Anderl und seinem Stier
Eine Geschichte vom Viehmarkt in den frühen Fünfziger Jahren »

19/2008
Triftmeister Johannes Kecht aus dem Jahre 1746
Die vorläufig letzte Gelegenheit, eine Trift zu erleben
Sie findet am 18. Mai von der Röthelmoos-Klause bis zur Gründberg-Stube statt »

20/2008
Josef Thorak, Porträt von Fritz Erler
Josef Thoraks letzter Auftrag – eine Madonna
Der im Dritten Reich hochgeschätzte Bildhauer lebte und starb im Chiemgau »

21/2008
Ankunft der Gäste in Ruhpolding: Mit Blasmusik wurden die »Fremden« am Bahnhof empfangen und die Vermieter warteten mit  allen m
Vor 75 Jahren traf der erste Urlaubersonderzug ein
Pfingsten 1933 begann der Aufstieg Ruhpoldings zum bekannten Tourismusort »

22/2008
Zögling der Reichsschule Feldafing im Waffenrock.
In Lederhose, Braunhemd und Gala-Uniform
In Feldafing am Starnberger See war die Eliteschule des Dritten Reichs »

Blick auf die Festung Hohensalzburg (Fotos: Tourismus Salzburg GmbH)
Salzburg – eine Stadt von Weltformat
Hier treffen in wenigen Tagen Sport, Geschichte und Kultur aufeinander »

23/2008
Die Zeichnung von Oscar Gräf von 1895 zeigt Haberer vor einem Anwesen mit ihrem »Opfer«
Das Haberfeldtreiben, die Volksjustiz im bayer. Oberland
Auch im Umkreis von Traunstein zogen die Haberer über die Felder »

Oldtimer der Devotion und Helferlein für ein besseres Jenseits
Die diesjährige Sonderausstellung im Salzburger Dommuseum zeigt Rosenkränze massenweise »

24/2008
Außenansicht der Burg Hohenaschau
Auf den Spuren des Adels in Bayern
Gedanken zur Landesausstellung in Rosenheim und Aschau 2008 »

25/2008
Die Siebenschläfer-Kapelle bei Rott in der Gemeinde Ruhstorf.
Die Siebenschläferkapelle in Rotthof in Niederbayern
Gedanken zum Ursprung einer Legende »

Was kann der Sigismund dafür…?
Zum Andenken an einen großen Wort-Humoristen »

26/2008
Die Brunnhausanlage Klaushäusl um 1950 von Westen mit Nieder- und Hochreserve. Bemerkenswertes Beispiel einer in die Landschaft
Das Ende für Saline und Soleleitungen
Vor 50 Jahren verlöschten die Feuer unter den Rosenheimer Sudpfannen »

27/2008
Prospekt der städtischen Anstalt an der Herzog-Friedrich-Straße, aufgelegt im Jahr der Erbauung 1891. (Sämtliche Abbildungen ent
Die Bau- und Entstehungsgeschichte des AKG
Schülerheim für Knaben – Städtische Oberrealschule für Mädchen – Teil I »

28/2008
Das Städtische Knabenpensionat und die beiden Schulen, die es ab 1901 mit ‚Lernwilligen’ versorgte – das Königliche Progymnasium
Die Bau- und Entstehungsgeschichte des AKG
Schülerheim für Knaben – Städtische Oberrealschule für Mädchen – Teil II »

Vom Herrn Pfarrer und seinem Gänserich
Erinnerung an einen Besuch bei meiner Tante im Pfarrhof »

29/2008
Innenansicht des Waldfriedhofs kurz nach seiner Eröffnung
Die Geschichte des Traunsteiner Friedhofs
Seit 100 Jahren gibt es den Waldfriedhof – Teil I »

30/2008
Die Auflassung des alten Friedhofes und die Umgestaltung des Areals zum Stadtpark mit Kriegergedächtnisanlage 1922 von der Ludwi
Die Geschichte des Traunsteiner Friedhofs
Seit 100 Jahren gibt es den Waldfriedhof – Teil II »

31/2008
Eins so schön wie das andere
Walter Spiegl zeigt in Waldkraiburg Spitzenstücke seiner Biedermeierglas-Sammlung »

Bayerisch-tirolerisches Tanzvergnügen
Landesausstellung »Adel in Bayern«
Aschau in den Wechselbeziehungen zwischen Bayern und Tirol »

Kaisersaal mit den restaurierten illusionistischen Wand- und Deckenmalereien.
Neuer Glanz im »Alten Schloss« auf der Herreninsel
Kaisersaal und Gartenzimmer sind nach der Renovierung wieder zugänglich »

32/2008
Siebenfaches Leid: Maria hilf!
Das Leid der kleinen Leute…
… auf Altöttinger »Taferln« des 19. Jahrhunderts »

Der Hochaltar von Rohr in Niederbayern
Maria, von Engelflügeln emporgetragen
Mit dem Altar im Kloster Rohr schuf Egid Quirin Asam sein Meisterwerk »

33/2008
Das Schachen-Schloss auf dem Schachen im Wettersteingebirge
Ein orientalisches Schloss auf der Alm
Das Köngsschloss Ludwigs II. auf dem Schachen »

34/2008
Rosenkranzmadonna aus Thumersbach, Erzdiözese Salzburg (1650 – 1700?) mit Blick in einen Ausstellungssaal des Dommuseums zu Salz
Oldtimer der Devotion
Das Dommuseum zu Salzburg zeigt Rosenkränze als Schätze katholischer Frömmigkeit »

35/2008
Hallstatt gehört zu den frühesten Wohngebieten der Menschheit.
Das Salzkammergut, ein fürstliches Kleinod Östereichs
Salz und Sole förderten schon früh den Handel und den Tourismus »

Die Schöne vom Königsplatz
Eine Frau verdreht jetzt den Münchnern den Kopf »

36/2008
Reit im Winkl: »Vom Wege nach dem Calvarienberge« von Obermüller, 1860
Der Fremdenverkehr in Reit im Winkl
König Max II. war vor 150 Jahren zwei Tage im Ort »

37/2008
»Begegnungen, Kunst & Gemeinde«
Gedächtnisausstellung zum 100. Geburtstag von Sepp Plenk »

Ein Ölgemälde aus dem späten Mittelalter zeigt die Rückseite der Hammerschmiede. Teilweise ungenau erkennt man die fünf untersch
Der »Kugelhammer« in der Unteren Hammerstraße
Von der Tuchwalke im Jahre 1587 bis zum heutigen Elektrizitätswerk »

38/2008
In wochenlanger Arbeit basteln die Sennerinnen die prächtigen »Fuikln«, mit denen die Tiere zum Abtrieb geschmückt werden
Abschied von der Sommerfrische auf der Alm
Um Michaeli ist die Almzeit meist überall zu Ende »

Sebastian Kneipp bei einem Kneippguss
Sebastian Kneipp - Vater der Kneippkur
Auch Traunstein war mit Pfarrer Kneipp und seiner Heilkunst eng verbunden »

39/2008
Der Schuster Georg Unterbuchner bei der Arbeit
Der »Poet des Chiemgaues«, Georg Unterbuchner
Die Werke des Lyrikers und Schriftstellers sind heute weitgehend vergessen – Teil I »

40/2008
Entspannung und Inspiration für seine Werke fand Unterbuchner in der Natur. Schöner kann Sommer nicht sein.
Der »Poet des Chiemgaues«, Georg Unterbuchner
Die Werke des Lyrikers und Schriftstellers sind heute weitgehend vergessen – Teil II »

Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein
Ein Beitrag zur Enthüllung der Ehrentafel im Rathaus »

Todesanzeige des »hochwohlgebornen« Clement Mayr (1822-1898), königlicher Landgerichtspräsident a. D. (Traunsteiner Wochenblatt
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Clement Mayr
 »

Dr. Josef Hell (1795-1865)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Josef Hell
 »

Vor allem seinen erfolgreichen Bemühungen um das 1901 eröffnete Progymnasium (links) verdankte Dr. Philipp Ritter von Brunner (1
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Philipp Ritter von Brunner
 »

Hartwig Peetz (1822-1892)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Hartwig Peetz
 »

Todesanzeige des im 45. Lebensjahr verstorbenen Ehrenbürgers Johann Fries (1845-1889), der unter großer Anteilnahme von Vertrete
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Johann Fries
 »

Joseph Wispauer (1822-1894)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Josef Wispauer
 »

Magistratsbeschluss vom 20. Oktober 1899 über die Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Karl Gebhard (1830-1916).
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Karl Gebhard
 »

Sigmund von Pfeufer (1824-1894)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Siegmund von Pfeufer
 »

Bürgermeister Ignaz Sollinger beantragt, dem Stadtkooperator Thomas Kolb (1815-1865) das erste Ehrenbürgerrecht der Stadt Trauns
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Thomas Kolb
 »

41/2008
Neubau der Schule 1909/1910
450 Jahre Schule Grassau
Herausgabe einer Schulchronik für 2009 geplant »

Dr. Emil Ehrensberger (1858-1940)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Emil Ehrensberger
 »

Dr. Georg Schierghofer (1878-1959)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Georg Schierghofer
 »

Dr. Georg Vonficht (1882-1964)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Georg Vonficht
 »

Dr. Josef Leonpacher (1838-1921)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Dr. Josef Leonpacher
 »

Eugen Rosner (1856-1917)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Eugen Rosner
 »

Franz-Xaver Prandtner (1857-1941)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Franz-Xaver Prandtner
 »

25 Jahre lang, von 1882 (noch im Haus Scheibenstraße 6) bis 1907, leitet Johann Niklas (1847-1912) das 1890/91 erbaute Städtisch
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Johann Niklas
 »

Matthias Dunstmair (1853-1933); Gemälde von E. H. Engel im Alten Ratssaal
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Mathias Dunstmair
 »

Max Fürst (1846-1917)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Max Fürst
 »

Vor allem während und nach dem großen Hochwasser des Jahres 1899 erwarb sich der Vorstand des königlichen Straßen- und Flussbaua
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Max Mayr
 »

Münzen sind geprägte Geschichte
Eine Ausstellung in Leongang über achthundert Jahre Münzwesen im Erzstift Salzburg »

42/2008
Der Bayerische Hiasl mit seinem Buben und seinem Hund. Ölgemälde. (Archivbild)
Der Bayerische Hiasl – Volksheld und Räuberhauptmann
Ein Unzufriedener lehnt sich gegen die Obrigkeit auf und scheitert – Teil I »

Franz Unterforsthuber (1876-1961)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Franz Unterforsthuber
 »

Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Papst Benedikt XVI. in Rom am 8. Februar 2006.
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Papst Benedikt XVI. (Joseph Ratzinger)
 »

Professor Dr. Wilhelm Niklas (1887-1957)
Die Ehrenbürger der Stadt Traunstein: Prof. Dr. Wilhelm Niklas
 »

Beschluss des Gemeinderats Haslach zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Adolf Gschaider (1852-1930)
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Adolf Gschaider
 »

Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Adolf Ufer
 »

Todesanzeige für Josef Reiter (1857-1927), Hauptlehrer a. D. von Haslach (Traunsteiner Wochenblatt vom 20. Januar 1927).
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Josef Reiter
 »

Verleihung der Ehrenbürgerurkunde der Gemeinde Haslach an Pfarrer Josef Rosenegger (links) durch Bürgermeister Franz-Xaver Stebe
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Josef Rosenegger
 »

Josef Stitzl (1901-1980)
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Josef Stitzl
 »

Stefan Blum (1876-1947)
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Haslach: Stefan Blum
 »

Alois Kaiser (1896-1980)
Die Ehrenbürger Traunsteins aus den vormals selbständigen Gemeinden; Hochberg, Kammer und Wolkersdorf: Adolf Ufer, Alois Kaiser
 »

Filigrane Goldstufe aus dem Aostatal
Münchner Mineralientage: Gold aus den Alpen
Sonderschau unter der Schirmherrschaft von Reinhold Messner – Auch heute noch Goldfunde möglich »

43/2008
Der Bayerische Hiasl und der Bub.
Der Bayerische Hiasl – Volksheld und Räuberhauptmann
Ein Unzufriedener lehnt sich gegen die Obrigkeit auf und scheitert – Teil II »

Die Ehrenbürger Traunsteins, Verleihung während der NS-Zeit
 »

Ein ganzes Haus voller Bilder
Maria Schöfer hütet in Töging am Inn die Werke ihres Vaters Max Schöfer »

44/2008
Wurstelmaschine mit den Torfarbeitern und den Franzendirndln (später auch Rieferdirndln genannt)
Bis vor 60 Jahren wurden »Wurstelmaschinen« verwendet
Sie wurden zum Torfabbau in der Kendlmühlfilzn und in der Egerndacher Filzn eingesetzt »

45/2008
Die Vertreibung der jüdischen Familie Holzer
»Reichskristallnacht« in Traunstein vor 70 Jahren »

Künstliche Stille durch Ohrstöpsel
Vor 100 Jahren wurden Ohropax erstmalig in Sanitätsgeschäften und Kaufhäusern zum Verkauf angeboten »

46/2008
Die Chiemgau-Therme in Bad Endorf
Vom Werden des Thermalbades und zur Geschichte des Ortes »

47/2008
»Zeppelinhöhe« bei Grassau
Vor 100 Jahren fand die Benennung statt – 25 Jahre später wurde das Denkmal eingeweiht »

48/2008
»Auserlesene Gnaden-Geschichten«
Aus alten Aufzeichnungen an Christkindwallfahrten »

49/2008
Er brachte uns die Sterne näher
Das Fraunhofer Museum in Benediktbeuern wurde erweitert »

Macht hoch die Tür, die Fenster weit
Vorweihnachtlicher Schmuck weckt Vorfreude aufs Christkind »

So ist’s gewesen damals am Nikolaustag
Monerl und Michl warten bei den Großeltern auf den Nikolaus »

50/2008
»Voll Neigung und Liebe für den Militärdienst«
J. B. Neumüllers Porträt des Hauptmanns Dismas von Gumppenberg »

Sie sorgen für die Sicherheit des Papstes
Eine Gedenkmedaille mit den Porträts von Julius II. und Benedikt XVI. »

Vor 40 Jahren starb der Porträtist Wilhelm Klier
Erinnerung an den bekannten Künstler aus Chieming »

51/2008
»Mordweihnacht« von 1705
Der Bauern-Aufstand wurde grausam niedergeschlagen »

Das Kind im Stall vereint über Grenzen hinweg
Münchner Arzt als »Krippenregisseur«: Entdeckungen im Schusterhof in Bergen »

Die Gedanken wandern an Hl. Abend
Besonders in der Weihnachtszeit erinnern wir uns gerne an die Kindheit »

Frohe Weihnachten
 »

Glasmacherweihnacht im Böhmerwald
Wie kleine selbstgebastelte Geschenke Kinderaugen zum Leuchten bringen »

52/2008
Die Kaiservilla in Bad Ischl
In der Sommerresidenz von Franz Joseph I. ist die Zeit stehen geblieben »

Ein gutes neues Jahr
 »

Wie unser Kalender entstanden ist
 »

Private Kleinanzeige aufgeben

Private Kleinanzeige aufgeben

für Traunsteiner Tagblatt, Traunsteiner Anzeigen-Kurier oder in der Kombinationsausgabe.

Anzeige
Druckerei Miller
So gut wie alle Anforderungen, die an eine moderne Druckerei gestellt werden, kann von unserer Druckerei erfüllt werden. › Buch-, Offset-, Rotationsdruck
Anzeigen Zander
Unsere Partner-Agentur: Ihr Weg zu wirksamer Werbung mit Anzeigen Zander › Anzeigen, Sonderseiten, Beilagen