Chiemgau-Blätter

1/2003
Das Fest der Heiligen drei Könige
Früher wurde am 6. Januar das Geburtsfest Christi gefeiert »

Sonne, Mond und Sterne 2003
Eine astronomische Jahresvorschau »

Demonstration einer Schädeltrepanation, England, 18. Jahrhundert.
Trepanation – ein riskanter Eingriff
Zur Ausstellung »Loch im Kopf« im Medizinhistorischen Museum Ingolstadt »

2/2003
Engelbert Kaiser 1935-1937
Leben und Werk des Engelbert Kaiser
Er zählt zu den »vergessenen« Künstlern unserer Region »

3/2003
Der Lottogewinn. Französischer Kupferstich, 1777
Auch Mozart spielte im Zahlenlotto
Das Kurfürstentum Bayern hatte Pech mit der Staatslotterie »

Ein Rekonstruktionsversuch der um 213 nach Christus erbauten rätischen Limesmauer ist am Dennenloher See bei Gunzenhausen in Mit
Grenzwall und Barbarenschutz
Der Limes soll Weltkulturerbe werden »

4/2003
Ausstellung »Frauenlob« Spruchtuch, Leinengewebe, blauer Flachstich. Um 1910 Modemuseum.
»Arbeit ist der Frauen Zier«
Schöne alte Handarbeiten im Münchner Stadtmuseum »

Messen, wie die Zeit vergeht
Ohne Uhren läuft gar nichts – Mönche entwickelten Europas erste Zeitmesser »

5/2003
Die Oberkiefer des Ameisenlöwen (links) sind wie eine Kombizange (rechts) konstruiert.
Die Natur als Vorbild und Lehrmeisterin
Ein Beitrag zur Bionik-Ausstellung im Rosenheimer Lokschuppen »

Georg Eisenberger, der als Abgeordneter für den Bauernbund gegen die Nazis kämpfte.
Vor 70 Jahren kam Hitler an die Macht
Die Machtübernahme hinterließ auch bei den regionalen Medien ihre Spuren »

6/2003
Udet vor seiner Maschine auf der Wartberghöhe.
Ernst Udet – der »Clown der Lüfte«
Der weltbekannte Flugakrobat zeigte auch in Traunstein seine Künste »

Das undatierte Archivbild zeigt den französischen Schriftsteller Jules Verne kurz vor seinem Tod. Verne wurde am 8.2.1828 in Nan
Jules Verne, Prophet der Technik und Utopist
Vor 175 Jahren kam der französische Schriftsteller zur Welt »

Trilobiten – Fossilien erzählen die Geschichte
Diese Meeresbewohner existierten länger als die Dinosaurier »

7/2003
Buntes Maskentreiben auf allen Straßen
Frauen durften früher nicht mitfeiern – Pariser Marktfrauen wählten die erste Karnevalsprinzessin »

Das Nachlassinventar des Malers, Inszenierung bei der Ausstellung in Aschaffenburg.
Meister Mathis, der große Unbekannte
Die Bayerische Landesausstellung über Grünewald in Aschaffenburg »

8/2003
Lesehalle des Kur- und Verschönerungsvereins.
»Sole-, Moor- und Kneippbad«
Vor 50 Jahren versuchte Traunstein nochmals eine Bäderstadt zu werden »

Kaffeemühlen gibt’s seit über 250 Jahren
Einst wurden die Bohnen im Mörser zerkleinert – Heute dominiert die elektrische Kaffeemühle »

Ohne Wurst gibt’s kein Schlaraffenland
Auch die Wurst ist eine Faschingsspeise – Die Minnesänger rühmten Würste »länger als ein Speer« »

Die undatierten Archivbilder zeigen Hans und Sophie Scholl, Gründer, beziehungsweise Mitglieder der Widerstandsgruppe »Weiße Ros
Vor 60 Jahren starben die Geschwister Scholl
Sie wurden nach einem Schnellverfahren am 22. Februar 1943 von den Nazis umgebracht »

9/2003
Aeros 10, ein tschechischer Roadster aus den 20er Jahren, mit dem Besitzer
Der »Schnauferl-Schorsch« von Ruhpolding
In seinem Oldtimermuseum präsentiert er einzigartige Raritäten »

10/2003
»Des gfreut mi heut no...«
Karl Valentins Leben klingt auf sieben neuen CDs wie ein böser Traum »

Der berühmteste Rechenmeister Deutschlands: Adam Ries
Mit Adam Ries(e) fing alles an
Vor 380 Jahren wurde die erste Rechenmaschine gebaut – Die Vorläufer des Elektronenrechners »

Im Frühjahr 2002 brütete der Silberreiher auf einem See im bayerischen Voralpenland.
Vom Einwanderungsversuch des Silberreihers
Kann er sich in Bayern voll etablieren? »

11/2003
Die Papyrus-Villa von Herkulaneum bei Neapel
Nach fast 2000 Jahren unter Lavaschlamm kann sie nun wieder besichtigt werden »

Hitler bei seiner Regierungserklärung im Reichstag am 23. März 1933.
Hitlers totale Machtentfaltung im Frühjahr 1933
Am 24. März entmachtete sich der Reichstag mit dem Ermächtigungsgesetz selbst »

12/2003
In einer Museumswerkstatt bereitet der präparator Volkhard Heller den 1,65 Meter langen Abguss eines Quastenflossers vor. Die »J
Dem Quastenflosser auf der Spur
Münchner Urfisch-Forscher tauchen zu erneuter Afrika-Expedition ab »

Der »Hutzenauer« Georg Eisenberger
Vor 140 Jahren wurde Georg Eisenberger geboren
Der »Hutzenauer« gestaltete das politische Geschehen in Bayern über Jahrzehnte maßgeblich mit »

13/2003
Der Heilige Franz von Paula
Er gründete den Orden der Paulaner »

14/2003
Der Kommunist Leonhard Lohner (1901-1961) wurde mehrmals verhaftet und über 9 Jahre in Zuchthaus und Konzentrationslager eingesp
Im Frühjahr 1933 begann der Naziterror
Auch im Landkreis Traunstein gab es vor 70 Jahren die ersten Verfolgungsmaßnahmen »

Eine Aufnahme aus dem Jahr 1950: Noch waren nur wenige Autos in der Stadt zu sehen.
Traunstein hatte eine eigene Zulassungsstelle
Vor 50 Jahren waren 10 Busse, 559 PKW und 610 Motorräder in der Stadt zugelassen »

15/2003
Die Tage der stillen Woche
Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag im Volksglauben »

Der Ur oder Auerochse, der Vorfahre des Hausrinds, ist seit dem 17. Jahrhundert ausgerottet.
Erfolge und Irrwege der Züchtung
Die Domestikation der Haustiere ist eine gewaltige Kulturleistung »

Marquartstein wurde am 1. April 1938 eine selbständige Gemeinde. Freiherr Dr. Karl Rüdiger von Ribaupierre wurde vom Bezirksamt
Seit 65 Jahren ist Marquartstein selbstständig
Am 12. April 1938 fand die erste Gemeinderatssitzung statt »

16/2003
Frohe Ostern
 »

Mittelteil des Panoramas mit der Kreuzigungsgruppe.
Hundert Jahre Panorama in Altötting
Es ist eines der letzten Beispiele einer fast vergessenen Kunstform »

17/2003
Olga Herzogin von Leuchtenberg um 1900
Vor 50 Jahren starb Olga Herzogin von Leuchtenberg
Sie lebte nach dem Sturz von Zar Nikolaus II. bis zu ihrem Tod am 27.4.1953 in Seeon »

18/2003
»Okarina« heißt übersetzt »Gänschen«. Vor 150 Jahren wurde das Instrument in Italien »erfunden«. – Gefäßflöten gehören freilich
Das pfeifende »Gänschen« im Hosensack
Die Okarina feiert heuer ihren 150. Geburtstag »

Zwei römische Krieger. Halbrelief aus dem 3. Jahrhundert.
Der römische Münzfund von Rosenheim
Ein Soldat verlor im Sumpfgelände seinen Geldbeutel »

Neuntöter oder Rotrückenwürger.
Die Käferausstellung des Neuntöters
Es ist eine »ungewöhnliche« Methode der Brautwerbung »

19/2003
Jerusalem
Eine Reise nach Jerusalem
Jakob Pammer pilgerte 1859 von Traunstein ins Heilige Land »

Urlaubersonderzug wurde 1933 nach Ruhpolding umgeleitet
Ein Jahr später erster Kurhausbau – Vor 50 Jahren Neubeginn in Ruhpolding mit großer »Dr. Degener-Ehrung« »

20/2003
Altmünchen lebt und macht die Jungen mobil
Die Auer Dult mausert sich vom Tandler-Treff zum beliebten Öko-Markt »

Motorboot »Rudolf« schleppt DO X in den Hafen Stock.
Ein fliegender Gigant besucht den Chiemsee
 »

21/2003
Ansicht des Klosters nach einem Wandgemälde von Franz Tiefenbrunner 1770.
Die Herreninsel im Chiemsee
Einsame Wege zum ehemaligen Kloster im alten Schloss »

Aus hohen Baumkronen ertönt das elegante Flöten des in tropischen Farben schillernden Pirols.
Vom zauberhaften Gesang der Vögel
Nicht alle Singvögel sind auch gute Sänger »

22/2003
Die Arme und Ausläufe des Almkanals, eingezeichnet in den Stadtplan von 1864.
Der Almkanal vom Königssee nach Salzburg
Er ist ein Meisterwerk der Wasserbaukunst des Mittelalters »

Sein »Bacchanale« war einst ein Skandal
Der Südtiroler Maler Leo Putz lebte fünf Jahre im Chiemgau »

23/2003
»Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen«
Früher wurde Pfingsten prunkvoll begangen – Zahlreiche Bräuche machen Geschichte und Geschichten »

Schlüpfende Mauerseglerbrut. Ganz erschöpft vom anstrengenden Schlüpfakt liegen die Kleinen im Nest.
Der Mauersegler – Vogel des Jahres 2003
Innerhalb kürzester Zeit wachsen die Jungen zu stattlichen Vögeln heran »

Gustav Mahler, 1884
Für 3000 Mark ein Schloss mit Park
Der Komponist Gustav Mahler und die Musikstadt München »

24/2003
Erzbischof  Graf Lodron, Portät eines unbekannten Malers, um 1630.
Ein Erzbischof zwischen Krieg und Frieden
Vor 350 Jahren starb Paris Graf Lodron »

Salbei - »Heilpflanze des Jahres« 2003
Sie ist ein »Multitalent« unter den Heilpflanzen »

25/2003
Julius Exter Selbstbildnis, 1897, Mischtechnik auf Leinwand 75,5 mal 52,5 cm.
»Etwas Besseres hat der Chiemgau nie besessen«
Auf Herrenchiemsee ist ein ganz anderer Julius Exter zu entdecken »

Zitronenfalter in seiner typischen Überwinterungsstellung.
Ein Schmetterling als Überlebenskünstler
Nur große Hitze macht dem Zitronenfalter zu schaffen – Europaweit verbreitet »

26/2003
Gesamtansicht der Museumsanlage von Süden. Links das Zentralgebäude mit den Sammlungen, rechts der ehemalige Torfbahnhof.
Angepackt, gesammelt und aufgestellt
10 Jahre Bayerisches Moor- und Torfmuseum »

27/2003
Franz Hanfstaengl (1804 – 1877): Franz Liszt, Salzpapierabzug von einem Glasnegativ, hergestellt im nassen Kollodiumverfahren.
»Wie gewaltig, wie erschütternd…!«
Vor 160 Jahren entstand das erste Photo von Franz Liszt »

Das posthum entstandene Staatsporträt zeigt Friedrich von der Pfalz mit den Zeichen seiner Herrschaft als König von Böhmen: Wenz
Aufstieg und Fall des »Winterkönigs«
Die Bayerische Landesausstellung über Friedrich V. von der Pfalz »

28/2003
Einzigartig schön sind die Kalksteinfiguren aus Beamtengräbern, die in der neuen Ausstellung gezeigt werden. Hier das anmutige B
Beamte im Schatten des Göttlichen
Sonderausstellung des Museums Ägyptischer Kunst München in Seefeld »

In memoriam Georg Dieplinger: Dieser hochtalentierte heimatverbundene Naturfotograf hat seit vielen Jahrzehnten zwischen Chiemse
Ein denkwürdiges Klapperstorch-Jubiläum
Seit 10 Jahren residiert Familie Adebar in Fridolfing »

Urahn des Haushundes ist der Wolf.
Wie der Mensch auf den Hund kam
Eine vielseitige Ausstellung im Haus der Natur in Salzburg »

29/2003
Vom Landler zum Walzer
Eine musikgeschichtliche Exkursion, Teil I »

30/2003
Der Rosenstrauch und seine bewegte Vergangenheit
Schönster Rosenkult im Persischen Reich – Geschichte und Geschichten um eine »wunderbare« Blume »

Vom Landler zum Walzer
Eine musikgeschichtliche Exkursion, Teil II »

31/2003
In der ehemaligen Gießerei mit dem 30 m hohen Schornstein befindet sich das Museum.
Einst rauchten bei Bergen die Hochöfen
Das Museum Maxhütte, ein Denkmal ältester Industriegeschichte »

32/2003
Die ehemaligen Werkshallen des Achthaler Eisenbergwerkes.
Der Erzbergbau am Teisenberg
Die Geschichte des Achthaler Bergbaus und der Arbeit der Bergleute »

Geheimnisvolle Fledermäuse
Alle heimischen Arten stehen unter Schutz »

Moskitonetze halten Mücken ab und können eine Malariainfektion verhindern.
Malaria – Gefahr durch einen Mückenstich
Die Krankheit kann auch heute noch zum Tode führen, vor allem, wenn sie nicht früh genug erkannt wird »

33/2003
Erinnerungsblatt an die Verlobung des Kaisers. Im Hintergrund die Eltern des Bräutigams. Lithographie 1853.
Die Liebesromanze im Salzkammergut
Vor 150 Jahren war die Verlobung von Kaiser Joseph mit Elisabeth in Bayern »

Ein Braunbär streift durch den österreichischen Wald. Mit Unterstützung der Umweltschutzorganisation WWF werden seit 1989 in Öst
In Österreich leben wieder Braunbären
Die wilden Tiere wurden in den Alpen wieder heimisch »

34/2003
Schloss Hartheim in der Gemeinde Alkoven.
Gedenkstätte Schloss Hartheim
Auch Behinderte aus Bayern waren unter den Opfern der Tötungsaktion »

Der Tübinger Archäologe Manfred Korfmann steht in der archäologischen Ausgrabungsstätte Troja im Nordwesten der Türkei. Die von
Troja gibt immer mehr Geheimnisse preis
Die Stadt war viel größer als angenommen »

Theodor Josef Ethofer (1849-1915): »Der Stieglkeller in Salzburg«, Tempera auf Karton.
Wir sitzen so fröhlich beisammen...
Ausstellung »Tischgesellschaften« in der Festspielstadt Salzburg »

35/2003
Die Damaszener Pflaumen waren weithin berühmt
Urheimat der Zwetschge in Kaukasien – Verschiedene Pflaumenarten in römischen Gärten »

Germanischer Reiter (Hornhausen) Relief aus der Zeit der Völkerwanderung Ende des 4. Jahrhunderts.
Woher die Baiern wirklich kamen
Eine geschichtliche Betrachtung »

36/2003
Die schlanken Stangenbohnen gehören neben den kugeligen Erbsen zu den eiweißreichsten heimischen Gemüsearten und zeichnen sich d
Bohnen – mehr als nur Eintopf
Sie gehören zu den ältesten Kulturpflanzen »

Sammelfoto von verschiedenen Zucheringer Bronzefunden.
Das Ende des Goldenen Zeitalters
Bayerns größte Grabungsstätte aus der Urnenfelderzeit liegt in Zuchering »

37/2003
Die Heilige Notburga
Noch heute wird sie vielerorts verehrt »

Schloss Herrenchiemsee 1886.
Rollbahnen auf der Herreninsel
Ein Beitrag zur Baugeschichte des neuen Schlosses »

38/2003
Eine vom italienischen Kunstmagazin »Il giornal dell’arte« im Jahr 1998 veröffentlichte Bildkombo zeigt Leonardo da Vincis »Mona
Seit 500 Jahren lächelt Mona Lisa
Die Mona Lisa wird 500 Jahre alt – Sie ist das größte Rätsel der Kunstgeschichte »

Wann das »Letzte Alte Bier« fließt ...
Wissenswertes über das Bayerische Bier-Brauchtum »

39/2003
Kirchweihschießen, 1792. Schwarze Kreide, aquarelliert, Feder auf Papier, 164 mal 204 mm, Zeichnungsnachlass des Historischen Ve
Leben und Werk von Johann Georg von Dillis
Der geniale Zeichner ist im Lenbachhaus zu entdecken »

40/2003
Glückliche Heimkehr von der Ernte. Ansichtskarte um 1900
Das Ernte(dank)fest – gestern und heute
Auch bei schlechter Ernte überall volle Regale »

Zieht man dem Apfel die Haut ab ...
Uralt sind mancherlei Bräuche um den Apfel – Allerlei Geschichten um eine beliebte Frucht »

41/2003
So erinnert man sich in Altbayern gern und etwas verklärt an die Tradition des Haberfeldtreibens: Ein Bauer als kräftiger Vertre
Als in Altbayern die Haberer unterwegs waren
Das Haberfeldtreiben ist als Femegericht des einfachen Volkes in Erinnerung geblieben »

42/2003
Hermann Harless gründete vor 75 Jahren das Landschulheim
Hermann Harless’ Wirken in Marquartstein
Er gründete vor 75 Jahren das dortige Landschulheim »

Nach dem Gottesdienst die Gans
Kirchweih-Brauchtum auf dem Land »

43/2003
Jeder Fleischextraktdose der »Liebig’s Extract of Meat Company« lag zwischen 1872 und 1925 ein Werbebildchen aus einer sechsteil
Fleischextrakt und Silberspiegel
Zwei Ausstellungen zu Justus von Liebig im Deutschen Museum »

Fossiler Trilobit von einer Fundstelle in Marokko.
Trilobiten – Die Urahnen der Insekten
Ausstellung bei den Mineralientagen in München »

44/2003
Im reich stukkierten Fürstensaal fanden große Diners statt.
Einst war’s das Kaffeeschloss Europas
Das Münchner »Luitpold« schaut auf seine Vergangenheit »

45/2003
Jetzt geht es den Gänsen an den Kragen
Der Martinstag am 11. November läutet traditionell die Gänsesaison ein »

Johannes Paul II. (seit 1978), Medaille 2000, Silber.
Päpste auf Münzen und Medaillen
Eine Ausstellung der Staatlichen Münzsammlung München »

Brunnhaus Seebichl mit Aufschlagwasserleitung und Soledruckleitung
Wasser, Holz, Salz und Eisen
Wasser als Energiequelle für die Soleleitung »

46/2003
Wasser, Holz, Salz und Eisen
Die Bedeutung des Wassers für die Maximilianshütte in Bergen »

Wo Volkskunst vom Küchentisch entsteht
Die Kunsthandwerkerin Marion Eisenreich malt Schützenscheiben »

47/2003
»Kathrein stellt den Tanz ein«
Alter Brauch noch lebendig »

Wasser, Holz, Salz und Eisen
Das Triftwesen am Beispiel Traunsteins »

48/2003
Erster Adventskranz 1839 in Hamburg
Vor 100 Jahren war er noch kaum bekannt »

So blüht’s und grünt’s zur Weihnachtszeit!
Die heilige Barbara macht es möglich »

49/2003
Der heilige Nikolaus und das Nikologartl
Ein fast vergessener Nikolausbrauch »

50/2003
Der »romantische Kuss« unterm Mistelzweig
Magisches Immergrün zwischen Himmel und Erde – Misteln in der christlichen Legende »

Der berühmteste aller Propheten
Zum 500. Geburtstag des Nostradamus »

Wasser, Holz, Salz und Eisen
Die Glockenschmiede in Ruhpolding und andere Schmiedebetriebe im Chiemgau »

51/2003
Die Gebrüder Wright und der Beginn des Motorflugs
Der Traum vom Fliegen – Sonderausstellung 2004 im Deutschen Museum »

Ein friedlicher Siegeszug: Der Christbaum
Historiker sind sich in der Zuordnung eines Ursprungsdatums keineswegs einig »

Frohe Weihnachten
 »

52/2003
Ein gutes neues Jahr
 »

Wasser, Holz, Salz und Eisen
Rolle des Wassers beim Bergbau am Beispiel des Erzabbaus in der Schmelz »

Private Kleinanzeige aufgeben

Private Kleinanzeige aufgeben

für Traunsteiner Tagblatt, Traunsteiner Anzeigen-Kurier oder in der Kombinationsausgabe.

Anzeige
Druckerei Miller
So gut wie alle Anforderungen, die an eine moderne Druckerei gestellt werden, kann von unserer Druckerei erfüllt werden. › Buch-, Offset-, Rotationsdruck
Anzeigen Zander
Unsere Partner-Agentur: Ihr Weg zu wirksamer Werbung mit Anzeigen Zander › Anzeigen, Sonderseiten, Beilagen