Chiemgau-Blätter

1/2002
Die heiligen drei Könige
Aus dem "Kalender für katholische Christen" »

Kaspar, Melchior und Balthasar
Die Drei-Königs-Legende ist bis heute im Volksglauben verankert »

2/2002
 Luise von Kobell
Die Schriftstellerin Luise von Kobell
Sie war eine Chronistin des Münchner Gesellschaftslebens »

Heilige Katharina, in einem Buch lesend.
Von intimem Rückzug kaum die Spur
Eine Salzburger Ausstellung wirbt mit alten Meistern fürs »Still-Lesen« »

3/2002
Heinrichs-Kreuz 11. Jahrhundert, Kreuzfuß 12. Jahrhundert, Römisch-Katholische Kirche St. Clara
Bilder des Lichtes der ewigen Wahrheit
Das Bayerische Nationalmuseum zeigt den kostbaren Basler Münsterschatz »

Heiliger Sebastian – nimm bei Gott Dich unser an
Fürbitten bei Pest und Ansteckungskrankheiten »

4/2002
Das Haus am Traundamm 5, rechts der Bildhauer, neben ihm seine Frau Amalia
Der Holzbildhauer Georg Hallinger
Erinnerungen an den »Herrgottschnitzer von Traunstein« »

5/2002
Charles Lindbergh (1902-1974) vor seinem Flugzeug »The Spirit of St. Louis«, mit dem er 1927 als erster Mensch im Alleinflug den
»Wo, bitte, geht’s nach Irland?«
Vor 100 Jahren kam der Flugpionier Charles Lindbergh zur Welt »

Der weithin vergessene Feiertag Mariä Lichtmess
Kerzenglanz und Gesinde-Auszeit zum neuen Bauernjahr »

6/2002
Beim Angriff richtet sich die Brillenschlange auf.
Auge in Auge mit der Brillenschlange
Der Reptilienzoo im Haus der Natur wurde neu gestaltet »

Der Valentinstag – Tag der Dankbarkeit
Er wird zur Erinnerung an den heiligen Valentin gefeiert »

Die Wallfahrt zum tänzelnden Jesuskind
Ein Spätwinter-Vormittag auf der Fraueninsel »

7/2002
Rekonstruktion des großen Paarhufers »Lophiodon« nach Fossilfunden aus Heidenheim.
Erdspalten sind fossile Schatztruhen
Eine Ausstellung im Archäologischen Museum in München »

8/2002
Mathias Kneißl im Rollstuhl bei der Gerichtsverhandlung.
Der Räuber und Wildschütz Mathias Kneißl
Am 21. Februar 1902 wurde er in Augsburg geköpft »

9/2002
Carl Ullrich: »Meine Überschreitung der Gletscher von Boissans und Tacconay...« Farblithografie. Veröffentlicht in Ignaz von Kür
Die Hügel sanft, der Gipfel himbeerfarben
Das Münchner Alpine Museum zeigt »Ansichten vom Berg« »

10/2002
Bescheiden schaute der Turm der alten Überseer Dorfkirche in die Gegend. Ansichtskarten vor 100 Jahren zeigten dazu ganz stolz d
1902 war Baubeginn für die Überseer Kirche
Der »Dom im Achental« bekam den höchsten Turm des Chiemgaus »

Der »verrückte Schwabe« und seine »fliegenden Zigarren«
Zum 85. Todestag des Grafen Zeppelin am 8. März »

Vom Klosterbrauch zur »fünften Jahreszeit«
Salvator, Animator, Bayerator – Jetzt ist Saison der bayerischen Fastenstarkbiere »

11/2002
Die reich verzierte, doppelkonische Flasche stammt zusammen mit vier weiteren Goldgefäßen aus einem Votivschatz
Gold, ein Edelmetall als Zeichen der Ewigkeit
Sonderausstellung in der Münchner Archäologischen Staatssammlung »

12/2002
Albrecht Dürer: Junger Feldhase, 1502.
Albrecht Dürers Hase wird 500 Jahre alt
An den Osterhasen dachte der Maler noch nicht »

Grüne Speisen und Heil bringende Eier
Allerlei Bräuche zum Gründonnerstag »

13/2002
Frohe Ostern
 »

Der Maler Hans Kaufmann
Hans Kaufmann – der Maler des Georgirittes
Ein Beitrag zu einer Ausstellung im Heimathaus Traunstein »

14/2002
Für das Gemälde Wilhelm Leibl und Johann Sperl »Der Bauernjäger« (1894, Öl auf Leinwand, 78,2 cm mal 56,4 cm, Bez, rechts unten:
Der »alte Stöckl« Josef Holzmair
Das Vachendorfer Original stand den Malern Leibl und Sperl vor über 100 Jahren Modell »

15/2002
Ohne gegenseitige Verständigung wäre das Leben im Bienenstaat nicht möglich.
Neue Forschungen zur »Sprache« der Bienen
Würzburger Biologe misst Vibrationen der Waben »

16/2002
Bohlenweg in der Rottauer Filzen. Blick nach Südosten auf den Hochfelln und Hochgern
Moor und Mensch
Prähistorische Funde in oberbayerischen Mooren, Teil I »

Wo sind unsere Rehe geblieben?
Vor wenigen Jahrzehnten konnte man sie noch häufig auf den Wiesen beobachten »

17/2002
Das Maibaumaufstellen in St. Leonhard
Nicht immer lief dabei alles reibungslos ab »

Die nach der Öffnung des Sarges vorgefundene Moorleiche "Rosalinde"
Moor und Mensch
Rosalinde, mittelalterlicher Moorleichenfund aus Peiting – Teil II »

18/2002
1935 – Erste Vereidigung.
Das war die Kaserne in Traunstein
Erinnerungsausstellung in der »Alten Wache« im Rathaus bis 27. Mai. – Teil I »

19/2002
1976 – Die 4. Batterie vom Gebirgsflugabwehrbataillon 8 in Paradeaufstellung.
Das war die Kaserne in Traunstein
Erinnerungsausstellung in der »Alten Wache« im Rathaus bis 27. Mai. – Teil II »

Der Drache im Märchen und in der Sage
Unterschiedliche Bedeutungen eines Fabeltiers »

20/2002
Beim Bau der Zahnradbahn auf den Wendelstein
Seit 1912 mit der Zahnradbahn auf den Wendelstein
Am Samstag, dem 25. Mai, feiert die Zahnradbahn ihr 90-jähriges Bestehen »

21/2002
Grabmal des Georg Eckstetter in der Klosterkirche Baumburg.
Das adelige Geschlecht der Eckstetter
Georg Eckstetter war Chorherr und Dekan im Kloster Baumburg »

Nashörner – mit und ohne Nasenhorn
In früheren Erdepochen gab es auch hornlose Nashörner »

22/2002
Starke Männer, schwere Fässer, beißender Qualm und der durchdringende Geruch von glühendem Koks und flüssigem Pech: Wie hier vor
Mit Pech wurden früher Bierfässer versiegelt
Wenn das Holzfass »schweißte«, war es Zeit zum Pichen »

23/2002
»Sakramentar, das König Heinrich an Bamberg schenkte. Christus setzt Heinrich die Krone aufs Haupt.«
Der Bayernherzog Heinrich IV.
Vor 1000 Jahren wurde er zum König erhoben »

24/2002
In Reih’ und Glied: Sportwagen aus den dreißiger Jahren.
In Amerang bekommen Autofans große Augen
220 deutsche Automobil-Klassiker auf 6000 qm Ausstellungsfläche »

25/2002
Bergkristall galt als versteinertes Eis
Erzbischof Graf von Thun gründete die Salzburger Kristallmühle »

Göttin Juno bescherte uns den Johannistag
Ein Bad im Johannis-Tau befreite von vielen Leiden »

Klapp mich, zieh mich, dreh mich rum!
Europas bedeutendste Spielbilder-Sammlung besitzt und zeigt jetzt das Salzburger Spielzeugmuseum »

26/2002
Johann Friedrich Böttcher, der am 20. März 1709 in Dresden seinem König die Erfindung der Porzellanherstellung meldete, auf eine
Porzellan – das »weiße Gold« früherer Jahrhunderte
Ein Werkstoff, der Geschichte und Kultur schrieb »

27/2002
Missionsbischof Sixtus Parzinger stammt aus dem Rupertiwinkel.
Zweihundert Jahre Kapuziner in Altötting
Erfolgreiches Wirken als Wallfahrtsseelsorger, Beichtväter, Prediger und Missionare »

28/2002
Die Salzstraße von Traunstein nach Wasserburg führte in Truchtlaching über die Alz.
Die Alzbrücke in Truchtlaching
Baumaßnahmen während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts »

29/2002
Wellen umspülen Bernsteinklumpen an einem Meeresstrand. Bernstein ist etwa 50 Millionen Jahre alt. Als die letzten Dinosaurier a
Der Bernstein entstand aus Pinienharz
Das Baltische Gold ist über 50 Millionen Jahre alt »

Eine Blattlauskolonie an einem Zweig. Der warme Frühling hat 2002 in vielen Regionen Deutschlands zu einer explosionsartigen Ver
Eingerollte Blätter und pappiger Zuckersaft
Im Zeichen der Blattlaus – Eine Bekämpfung kommt oft zu spät »

Alle Eulenvögel stehen ganzjährig unter Naturschutz
Symbol der Weisheit und Hexenvogel
Vorurteile bestimmen unser Verhältnis zur Eule »

30/2002
Kaiser Heinrich und seine Gattin Kunigunde an der Adamspforte des Bamberger Doms, rechts der hl. Stephanus.
Ein heiliger Bayer auf dem Kaiserthron
Landesausstellung in Bamberg über Heinrich II. – Handschriften aus Seeon »

Johann Andreas Schmeller, 1849, gemalt von G. Bernhardt
Johann Andreas Schmeller starb vor 150 Jahren
Der »Schmeller« – Quelle und Fundgrube Bayerns Sprachgeschichte »

31/2002
Das Baumwunder aus der Urzeit: »Ginkgo biloba«
Er ist zum Symbol für viele Menschen geworden »

Francois Boucher. Portrait der Madame de Pompadour, 1756, Öl auf Leinwand. Sammlung der Bayerischen Hypo- und Vereinsbank AG in
Des Königs schöne, kluge Favoritin
Glanzvoller Münchner Ausstellungs-Sommer: »Madame de Pompadour« »

32/2002
Herzogin Hedwig, die Tochter des polnischen Königs. Aquarell aus dem 15. Jahrhundert.
Das Leben der Herzogin Hedwig in Burghausen
Ihr dortiger Aufenthalt nach der Landshuter Hochzeit war keine Verbannung »

Ist bairisch reden nicht mehr modern?
Die eigene Muttersprache sollte man nicht verlernen »

33/2002
Julius Exter (1863-1939)
Das Schaffen von Julius Exter im Chiemgau
Vor 100 Jahren erwarb der Künstler sein Haus in der Feldwies »

Einst waren Ferientage dünn gesät
Hitzefrei an Hundstagen – Von Erntevakanzen und Kartoffelferien »

34/2002
Drei exotische Fische: Fächerfisch, Gestreifter Marlin und Schwertfisch.
Fische sind intelligenter als bisher vermutet
Münchner Biologe untersuchte ihr Gedächtnis und ihr Lernvermögen »

35/2002
Ab 1896 zweigleisig! Ein Dampfzug damals (1896 – 1927/28)
Die Elektrifizierung der Eisenbahn
Vor 75 Jahren wurde auf der Strecke Rosenheim – Traunstein auf Strombetrieb umgestellt »

Zum Aderlassen beim Bader
Erinnerungen aus dem alten Teisendorf »

36/2002
Bernöder Vierseithof aus Schnaitsee 1725.
Leben auf dem Bauernhof in »alten Zeiten«
Ein Besuch im Bauernhausmuseum von Amerang »

37/2002
Die Schätze der Goldenen Horde
Aufstieg und Niedergang des Mongolenreiches »

Fleißbildchen – die »Guatln« der Schulkinder
Noch heute sind sie begehrte Belohnungen für braves Schülerverhalten »

38/2002
Fast hätte die Polizei den Ernstl erschossen
Eine wahre Begebenheit aus dem Teisendorf der Nachkriegszeit »

München wirbt mit heiterer Kunst
Stadtmuseum zeigt 50 Jahre Plakate für das Oktoberfest »

39/2002
»Kairo liegt linksrheinisch vom Nil«
Stilblüten von Schulkindern sorgen für unfreiwillige Komik »

Die Brücke bei Dösdorf, die heute auf friedliche Weise Teil des »Grenzenlos-Wanderweges« zwischen Tirol und Bayern ist.
Der »Brückenkrieg« bei Dösdorf im Priental
Zwischen Aschau und Wildenwart herrschte vor etwa 340 Jahren »Kriegsstimmung« »

40/2002
Hartwig Peetz, Rentamtmann und Heimatforscher
Vor 120 Jahren wurde der gebürtige Bayreuther zum Ehrenbürger Traunsteins ernannt »

Hölzer, die wie Edelsteine glänzen
Das Paläontologische Museum in München zeigt versteinerte Bäume »

41/2002
Der Bergkristall vom Ödenwinkel
Edle Steine aus den Hohen Tauern bei den 39. Mineralientagen in München »

Dr. Paul Josef Nardini, Pfarrer und Dekan, Gründer der Armen Franziskanerinnen.
Nichts für sich, alles für die Seinen
Paul Josef Nardini, »Vater« der Mallersdorfer Schwestern »

42/2002
Dirndl und Lederhosen – für Juden verboten
Eine Ausstellung über die Juden in Salzburg »

Kabinettschrank Kurfürst Max Emanuels, Johann Georg Esser und Meister Wolfbauer, Augsburg, um 1680/85.
Immer dem königsblauen Teppich lang ...!
Die weltweit bedeutendste Möbelsammlung ist nun in der Münchner Residenz zu sehen »

Kein Kirchweihfest ohne Gans
Brauchtum lebt auf dem Land wieder auf »

43/2002
Südliche Stadtplatzfassade von 1740 bis 1860
Das Traunsteiner Bürgerhaus
Ein Beitrag zur Stadtgeschichte – Teil I »

44/2002
Das Haus Schützenstraße 4 + (6) 1899, während des großen Hochwassers
Das Traunsteiner Bürgerhaus
Ein Beitrag zur Stadtgeschichte – Teil II »

45/2002
Der heilige Martin von Tours
Vom Soldaten zum Samariter – Am 11. November findet traditionell der Martinszug statt »

Der Selige Bruder Gerhard, der 1099 das »Hospital vom Orden des Heiligen Johannes von Jerusalem« gegründet hatte und der 1113 vo
Der Malteser-Orden und seine 900-jährige Geschichte
Ausstellung »Malteser – gestern und heute« in der Alten Wache im Traunsteiner Rathaus »

Hasenhirsch, Hundebär und Krallentier
Bayerns vorzeitliche Tierwelt bei einer Ausstellung in München »

46/2002
Der Kneißl Hiasl in der Klinik
Neue Akten zur Geschichte des berüchtigten Räubers »

Der Sohn des Malers an der »Tür zur Ewigkeit«
Franz Joseph Soll porträtierte in der Pfarrkirche von Alzgern sich selbst, seine Frau und seine Söhne »

47/2002
Die St.-Anna-Basilika in Altötting
Vor 90 Jahren wurde das Gemeinschaftswerk der bayerischen Katholiken geweiht »

Enzian: Mythos mit Mission und Markt
Streng Geschütztes aus dem Nationalpark und Enzianplantagen in Oberbayern »

Was ist ein Bourdalou?
Es diente früher den Damen fürs »kleine Geschäft« »

48/2002
Barbara-Zweige wurden als Orakel benutzt
Ein Sinnbild für die edle Braut – Vorbedeutung für die Liebenden »

Der Adventskranz kam aus dem Norden
 »

Vor 100 Jahren fuhr die erste Dampflok nach Waging
Am 1. Dezember 1902 fuhr der erste fahrplanmäßige Zug »

49/2002
»Kein Artzeney, aber bekömmlich...«
Glühwein, Punsch und Grog »

Vor 90 Jahren starb Prinzregent Luitpold
Er war über 75 Jahre Bayerns hoch verehrter Landesvater »

50/2002
An seiner Liebe könnt ihr euch wärmen
Christkind- und Wintermotive auf schönen alten Fleißbildchen »

Das alte Wirtshaus am südlichen Chiemsee
Es wurde bereits 1584 urkundlich erwähnt »

Weihrauch - ein echter Dauerbrenner
Jahrtausende lange duftende Karriere in Tempeln und Kirchen »

51/2002
Das Leben des Anton Cajetan Adlgasser
Zum 225. Todestag, des bedeutendsten Chiemgauer Komponisten aus Inzell »

Frohe Weihnachten
 »

Zwei Tage noch bis Heilig Abend
Weihnachten bei den Großeltern »

52/2002
»Der Aberglaube ist die Poesie des Lebens«
Bleigießen ein altes Orakelspiel – Der Talisman als Glücksbringer »

Das neue Jahr steht vor der Tür!
Geschichte und Geschichten zur Jahreswende »

Ein gutes neues Jahr
 »

Fünfhundert Jahre »Salzburger Stier«
Das akustische Wahrzeichen Salzburgs wurde renoviert »

So kommen Sie gut ins neue Jahr: »Silvesterbräuche«
In fast jedem Kulturkreis gibt es Bräuche, Riten und Speisen, die Glück, Reichtum und Segen sichern sollen »

Warum beginnt das Jahr im Januar?
Kalendersorgen - einst und heute – Mit der Zeitrechnung ist es gar nicht so einfach »

Private Kleinanzeige aufgeben

Private Kleinanzeige aufgeben

für Traunsteiner Tagblatt, Traunsteiner Anzeigen-Kurier oder in der Kombinationsausgabe.

Anzeige
Druckerei Miller
So gut wie alle Anforderungen, die an eine moderne Druckerei gestellt werden, kann von unserer Druckerei erfüllt werden. › Buch-, Offset-, Rotationsdruck
Anzeigen Zander
Unsere Partner-Agentur: Ihr Weg zu wirksamer Werbung mit Anzeigen Zander › Anzeigen, Sonderseiten, Beilagen