PP Oberbayern Süd
Tatverdächtiger vom Dach gestürzt
REISCHACH, Lkr. Altötting. Am Mittwochvormittag, 18.01.16, sprang ein Tatverdächtiger während einer Wohnungsdurchsuchung aus einem Dachfenster und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Gegen den jungen Mann laufen aktuell Ermittlungen wegen des Verdachts der Abgabe von Betäubungsmittel an Minderjährige. »
PP Oberbayern Süd
Sicherheitswacht Traunstein - Ehrenamt mit Verantwortung
TRAUNSTEIN. Seit über 20 Jahren ist die Sicherheitswacht im Freistaat Bayern aktiv und mit mehr als 750 Mitgliedern ein Erfolgsmodell. Allein im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd engagieren sich mittlerweile 40 Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich. Nachdem sich der Stadtrat im November vergangenen Jahres für die Errichtung einer Sicherheitswacht ausgesprochen hat, gaben Oberbürgermeister Christian Kegel, Polizeipräsident Robert Kopp und der Leiter der Polizeiinspektion Traunstein, Rainer Wolf, nun den Startschuss für die Suche nach geeigneten Kandidaten. „Mit ihrer öffentlichen Präsenz sollen die Angehörigen der Sicherheitswacht nicht nur das Sicherheitsgefühl der Traunsteiner stärken, sondern auch einen Beitrag zur tatsächlichen Sicherheit auf Straßen, Wegen und Plätzen leisten“, so Polizeipräsident Kopp. »
PP Oberbayern Süd
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
BRUCKMÜHL, LKR. ROSENHEIM. Am frühen Mittwochmorgen (18.01.2017) ereignete sich in Bruckmühl ein Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus. Der Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt. Eine Person wurde leicht verletzt. Zur Feststellung der Brandursache übernahmen Beamte der Kripo Rosenheim die Ermittlungen. »
PP Oberbayern Süd
45-jährige Frau aus Kochel am See vermisst
KOCHEL AM SEE, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen. Seit Donnerstag, den 13.10.2016 wird aus Kochel die 45-jährige Eva-Maria DISCH vermisst. Sie verließ offenbar zu Fuß im Laufe des Tages ihre Wohnung nahe der Grundschule in Kochel. »
PP Oberbayern Süd
Dachstuhlbrand in Rimstinger Einfamilienhaus
RIMSTING, LKR. ROSENHEIM. Am Montagabend, 16. Januar 2017, brach im Dachbereich eines Einfamilienhauses in Rimsting ein Feuer aus, das über 50.000 Euro Sachschaden anrichtete. Rund 60 Helfer der umliegenden Feuerwehren waren stundenlang im Löscheinsatz, die Rosenheimer Kripo übernahm danach die Ermittlungen zur Brandursache. »
Anzeige
Anzeige