Palling: Biker schrottet neue Ducati – 11.03.17

Artikel versenden

Ziemlich teuer dürfte der Ausrutscher eines Motoradfahrers am heutigen Samstag Mittag gegen 12.15 Uhr gewesen sein. Dem Biker, der aus Richtung Wiesmühl kommend in Richtung Palling unterwegs war, rutschte auf Höhe Unterhafing auf der St 2093 in einer starken Kurve der Hinterreifen weg.

Er konnte die nagelneue Ducati nicht mehr abfangen und schlitterte in die angrenzende Wiese. Grund für diesen Unfall dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit und wenig Grip auf der Fahrbahn gewesen sein. Da zunächst nicht klar war, wie schwer der Motorradfahrer verletzt ist, wurde der Rettungshubschrauber Christoph 14 angefordert.

Die Besatzung kümmerte sich bis zum Eintreffen eines RTW um das Unfallopfer. Die Verletzungen waren zum Glück nicht so schwer, dass der Mann mit dem Hubschrauber mitgenommen werden musste. Der Mann wurde mit dem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr aus Palling wurde ebenfalls an die Unfallstelle alarmiert, da die St 2093 vorübergehend total gesperrt werden musste. Die Polizei Laufen hat den Unfall aufgenommen.

Anzeige
Anzeige
Finde uns in facebook
Anzeige